Herren III

Interessantes Spiel

Increase font size Schriftgröße

Die Trikots kamen fast zu spät. Die erste Halbzeit war fulminant. Das Ende war wie so oft das gleiche.

An einem kalten Sonntagabend erkämpfte sich eine bunt gemischte und knapp besetzte Dritte den Respekt des Gegners aus Neuaubing. Das lag in der ersten Halbzeit maßgeblich an der tatkräftigen Unterstützung unserer „Trainerspieler". Spielzüge, Bewegung und eine bombige Abwehr und wir gingen mit 2 Toren Führung in die Pause. Wir wagten zu träumen, aber eine 15-minütige… torlose … Schwächephase zu Beginn der zweiten Halbzeit machte alles zunichte. Wir kamen nicht ins Spiel und trotz der sehenswerten Aufholjagd im restlichen Teil der zweiten Hälfte konnte man den Rückstand nur begrenzen. Auf die nächsten Punkte müssen wir also noch etwas warten, aber die Motivation und der Kampfeswille sind ungebrochen!

Battons-nous en groupe!