Herren III

Ärgerlich!

Increase font size Schriftgröße

schon wieder so eine bittere Niederlage!

Also, … retrospektiv betrachtet war das durchaus eine interessante Begegnung. Tabelle-Letzter gegen Tabellen-Vorletzter. Beide Mannschaften waren motiviert und nach den ersten, zugegeben etwas hektischen, 10 Minuten sah man eine Dritte mit etlichen Chancen aus einem schnellen Spiel heraus. Die Abschlüsse waren zwar sehr pfosten- und lattenlastig, aber mei… so ist das manchmal. Den Start in die zweite Halbzeit schaffte man deutlich besser als noch gegen Neuaubing, aber was man danach miterleben durfte war tatsächlich tragisch… tragisch… ääh, nein ... traurig! Mit Stand 24:27 für Bayern… wenige Minuten vor Schluss… hätte man diese Punkte heimbringen müssen… müssen, aber … man ließ sich durch eine offensive Deckung von Rückraum und Mitte dermaßen aus dem Konzept bringen, dass es am Ende 34:30 für Großhadern stand! Seis drum, … in der Rückrunde werden wir das Spiel mit einer besseren Chancenausbeute bereits in der ersten Halbzeit gewinnen und bis dahin waren sich nach dem Spiel zumindest alle Beteiligten und Betroffenen einig: „C’est la faute aux étrangers!"