Fussballcamp Bochum

Bochum: Ein bärenstarker Abschluss

Hallo Kids,
die deutschen Fußball-Frauen sind Europameister und Sebastian Vettel hat beim Formel-1-Rennen in Ungarn den dritten Platz belegt. Doch das wichtigste Sportereignis am Sonntag (28. Juli 2013) fand in Bochum statt!  Dort ging nämlich mein Fußballcamp in die entscheidende Phase. Und ich sage euch: Der letzte Turniertag auf dem Gelände des S.V. Eintracht Grumme war an Spannung kaum zu überbieten!

Bevor es aber in die K.O.-Runde unseres Champions-League- und Europa-League-Turniers ging, standen für die Kids wieder einige Übungen auf dem Programm. Am Vormittag übten die Jungs und Mädchen zum Beispiel Kopfbälle. Wie das geht? Ganz einfach: Sie haben Handball gespielt – mit einem Fußball! Der Clou: Tore durften die Kinder nur mit dem Kopf erzielen. Eine tolle Abwechslung!

Nach dem Mittagessen – es gab einen leckeren Nudelauflauf und Lasagne – und der Videoanalyse ging es dann in den Endspurt. Auf dem Rasen gab es spannende Spiele mit tollen Tricks und spektakulären Toren zu sehen. Die Kids haben mit ihren acht Teams alles gegeben, um am Ende das Turnier zu gewinnen. Schlussendlich setzten sich in der Champions League der FC Barcelona und in der Europa-League Manchester City durch. Doch am Ende durften sich alle wie Sieger fühlen.

Viele Grüße!
Berni

Weitere Inhalte