FC Bayern - 1.FC Nürnberg 2:0

Ribéry und Robben entscheiden das Derby

Hallo FCB Kids!

Nur einmal mussten die FC Bayern Fans im Derby gegen den 1. FC Nürnberg den Atem anhalten. In der 15. Minute prallte der Ball nach einem Schuss auf das Tor von Manuel Neuer von der Unterkante der Latte wieder ins Feld. Ansonsten hatten unsere Jungs das Nürnberger Team über 90 Minuten vollkommen im Griff und dominierten die Partie: Unglaubliche 80% Ballbesitz  und 26 zu 5 Torschüsse auf Seiten unseres FC Bayern!

Mario Götze feierte gegen Nürnberg sein Pflichtspieldebüt für den FC Bayern - und zwar von Beginn an. Auch Neuzugang Thiago stand erstmals in der Bundesliga in der Startformation.

Nachdem die Nürnberger in der ersten Hälfte mit Müh und Not einen Gegentreffer verhinderten und Rafael Schäfer einen Foulefmeter von David Alaba parierte, drückten unsere Jungs in der zweiten Hälfte noch mehr aufs Tempo! Mario Mandzukic, Mario Götze und Thomas Müller hatten sehr gute Möglichkeiten, scheiterten aber aus kurzer Distanz am gut aufgelegten Nürnberger Torhüter.

In der 69. Minute war es aber soweit: Franck Ribéry fand die Lücke und köpfte eine Flanke von Philipp Lahm platziert ins Tor! Bärenstark, Franck!Jetzt war der Bann gebrochen und Arjen Robben traf nach einem unwiderstehlichen Solo zum 2:0 Endstand!

Unser FC Bayern gewann somit sein drittes Bundesligaspiel in Folge und trifft am Dienstag, den 27.08.2013, auf den SC Freiburg.

Unsere Aufstellung:

Neuer - Lahm, Boateng, Dante, Alaba - Robben, Götze (68. Kroos), Thiago (62. Müller), Ribéry (80. Shaqiri) - Mandzukic

Weitere Inhalte