FC Bayern - Manchester City 2:1

Müller und Mandzukic drehen die Partie

Mit einem 2:1-Sieg gegen Manchester City hat sich unser FC Bayern den zweiten Audi Cup Sieg gesichert.

Das erste Tor fiel erst in der 61. Minute. Allerdings für unseren Gegner (Torschütze: Alvaro Negredo). Doch der FCB konnte direkt wieder ausgleichen (66. Minute: Thomas Müller, Handelfmeter). Wenig später war es dann Mario Mandzukic, der eine Müller-Flanke zum 2:1 ins Tor köpfte (72. Minute). 2:1 hieß es dann auch nach 90 Minuten und unser Team war damit Audi Cup Sieger 2013!

Zum besten Spieler des Spiels wurde Thomas Müller gewählt. Er erzielte das erste Tor selbst und bereitete das zweite Tor vor. Bärenstark, Thomas!

Die Aufstellung:
Neuer - Lahm (90. Weiser), Martínez (67. Boateng), Dante (67. Van Buyten), Alaba - Schweinsteiger (62. Kirchhoff) - Robben (57. Mandzukic), Thiago (57. Shaqiri), Kroos (59. Rafinha), Ribéry - Müller

Platz drei sicherte sich der AC Mailand mit einem 1:0-Sieg gegen den FC São Paulo.

Weitere Inhalte