Deutschland - Irland 3:0

Geschafft! Deutschland fährt zur Weltmeisterschaft

Deutschland hat sich mit einem 3:0-Sieg gegen Irland den Gruppensieg in der WM-Qualifikationsgruppe gesichert und fährt damit zur Weltmeisterschaft 2014 nach Brasilien.

 

Die DFB-Elf startete mit sechs FCB-Profis (Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Manuel Neuer, Thomas Müller, Toni Kroos und Jérôme Boateng) in der Anfangsformation. Mario Götze wurde in der 86. Minute eingewechselt.

Dabei hatte es die deutsche Mannschaft nicht leicht gegen die gut verteidigenden Iren. Sami Khedira erzielte in der 12. Minute das 1:0 mit einem abgefälschten Schuss. Nach einem super Pass von Toni Kroos machte André Schürrle (58. Minute) das zweite Tor, ehe dann Mesut Özil (90. + 1 Minute) den Endstand herstellte – wieder war Toni Vorlagengeber! Auch Manuel Neuer zeigte eine bärenstarke Leistung. Der Keeper konnte mit einigen Glanzparaden den Sieg sichern.  

Somit geht es im letzten Spiel gegen Schweden (Dienstag, 15.10. um 20.45 Uhr) nur noch um eine Revanche für das 4:4 im Hinspiel. Die Schweden konnten sich durch ein 2:1 gegen Österreich den zweiten Platz hinter der Deutschen Mannschaft sichern.

Weitere Inhalte