FC Bayern - FC Augsburg 3:0

Bundesligarekord für den FCB!

Seit 37 Bundesligaspielen unbesiegt – das schafft nur der FCB! Am Wochenende konnte unser FC Bayern gegen den FC Augsburg vor 71. 000 Zuschauern eindrucksvoll beweisen, wie das geht. Mit einem 3:0-Sieg haben unsere Jungs den über 30 Jahre alten Bundesligarekord des Hamburger SV gebrochen und die Tabellenführung weiter ausgebaut.

Mit vier Punkten Vorsprung steht unsere Mannschaft nun vor den beiden punktgleichen Verfolgern aus Dortmund und Leverkusen auf Platz eins.

Gerade hatten sich die Zuschauer und Fans auf die ersten paar Spielminuten eingestimmt, als es Schlag auf Schlag ging und Jérôme Boateng nach einer Ecke das 1:0 erzielte (4. Minute). Dieser schwungvolle Start motivierte das ganze Team und so zeigten sich unsere Jungs spielfreudig und stark. Doch erst kurz vor der Halbzeitpause schaffte Franck Ribéry (42.) den nächsten Treffer zum 2:0 per Freistoß!

In der zweiten Spielhälfte bekam Peps Elf durch tolle Einzelleistungen mehrere Chancen, den dritten Treffer zu markieren. Doch es dauerte bis zur zweiten Minute der Nachspielzeit: Ein Augsburger bekommt beim Abwehrversuch den Ball im Strafraum an die Hand. Thomas Müller (90.+4 Minute) schießt den Elfmeter und trifft zum 3:0-Endstand.

Weitere Inhalte