Italien - Deutschland

Erinnerungen werden wach

Nach der erfolgreichen Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien geht es für die deutsche Nationalmannschaft jetzt in die Turniervorbereitung. Dazu haben sich Joachim Löw und sein Trainerteam gleich zu Beginn zwei sehr gute Mannschaften als Gegner ausgesucht: Italien und England.

Zuerst geht es am 15.November 2013 um 20.45 Uhr in Mailand gegen Italien. Gegen die meist in blau-weiß spielenden Südeuropäer hat die Nationalmannschaft viele spannende Spiele bestritten. Leider gingen die zwei letzten Turnierspiele verloren: Im Halbfinale der Europameisterschaft 2012 verlor Deutschland mit 1:2 und im Halbfinale der Weltmeisterschaft 2006 mit 0:2 nach Verlängerung.

Ich hoffe, dass es diesmal besser klappt und die deutsche Nationalmannschaft gewinnt!

Das Stadion in dem gespielt wird heißt Giuseppe-Meazza-Stadion. Es ist nach einem italienischem Fußballer benannt, der 1934 und 1938 zweimal Weltmeister wurde. Unser FC Bayern wurde dort übrigens 2001 UEFA Champions-League-Sieger!    

Am Dienstag (19. November 2013) steht dann schon das Spiel gegen England im Londoner Wembley-Stadion an. Und was der FCB in diesem Stadion schaffte, wisst ihr alle noch ganz genau!

Euer Berni

Weitere Inhalte