Kids Club Kapitänin

Tagebucheintrag von Linda

Increase font size Schriftgröße

Liebes FC Bayern Tagebuch, 

von Ende Dezember an hatte ich mit den FC Bayern Frauen über einen Monat lang kein Fußballspiel. Das war wirklich eine lange Zeit. Natürlich haben wir schon Mitte Januar mit dem Training begonnen, aber das Spielen hat mir trotzdem gefehlt. Meine freie Zeit habe ich genutzt, um mich beim Schlittenfahren auszuprobieren und ich habe viel für die Universität gelernt. Neben dem Fußballspielen studiere ich nämlich Sport & angewandte Trainingswissenschaft. So kann ich nach meiner Profikarriere weiter im Sport arbeiten. 

Am 31. Januar ging es dann endlich wieder los. Nach der Winterpause stand das DFB-Pokal-Achtelfinale an. Gegen Regionalligist Walddörfer SV Hamburg haben wir mit 13:0 gewonnen - bärenstark, findest du nicht? Auch mein Name ist dabei in der Torschützenliste zu finden: Per Kopf habe ich den Treffer zum 12:0 erzielt. Mit dem Sieg sind wir ins Viertelfinale des Turniers eingezogen. Ich freue mich schon darauf. 

Auch in der Bundesliga sind wir weiter erfolgreich. Nach dem bärenstarken Saisonstart ohne Niederlage im Jahr 2020 haben wir auch das erste Spiel im Jahr 2021 gewonnen. Gegen den SV Meppen haben wir sogar sieben Tore erzielt. Am kommenden Sonntag spielen wir gegen die Frauen des SV Werder Bremen - ich hoffe, dass wir auch das Spiel wieder gewinnen können. 

Ein kleines Highlight gab es Anfang Februar noch: Ich habe meine erste Kinderpressekonferenz gehalten und dabei die Fragen der FC Bayern Kids Club Mitglieder beantwortet. Da waren wirklich super Fragen mit dabei. Ich wurde gefragt, wie ich zum Fußball gekommen bin, warum ich beim FC Bayern spiele, warum ich die Nummer 10 trage und vieles mehr. Die Online-Pressekonferenz hat mir großen Spaß gemacht und ich freue mich schon, wenn ich Berni und die Kids bald wieder sehen kann. 

Bis bald und liebe Grüße, deine Linda!

Weitere Inhalte