Suchen Fill-1
Menü
Ein Bayern-Star als Mitbewohner?

Verkauf - 25 Spielerfiguren für einen guten Zweck

Increase font size Schriftgröße

Leon Goretzka an der Eingangstür? Manuel Neuer im Wohnzimmer? Serge Gnabry und Jamal Musiala als Kinderzimmer-Maskottchen? Oder aber doch Hermann Gerland als Chefkoch in der Küche? All das ist keine Illusion – sondern kann ab Dezember für alle Bayern-Fans Realität werden.

Das FC Bayern Museum nutzt die Vorweihnachtszeit für eine ganz besondere Aktion: Zum dritten Mal stehen 25 der lebensgroßen Spielerfiguren zum Verkauf, die zu jeder neuen Saison in der Ausstellung ausgetauscht werden. Für 600 Euro bzw. 700 Euro mit Originalsignatur kann jedermann ein Wohnaccessoire bzw. einen neuen Mitbewohner erwerben, der garantiert die Blicke aller Gäste auf sich zieht. Und das Beste ist: Der komplette Erlös wird der Brust- und Prostatakrebsforschung zugutekommen. 11.600 Euro kamen beim letzten Verkauf im Jahr 2020 zusammen – auch heuer freuen sich eine ausgewählte Organisation aus dem bayerischen Raum über den Spendenbetrag: Das Bayerische Zentrum für Krebsforschung (BZKF) ermöglicht Krebspatienten und Krebspatientinnen im Freistaat Bayern einen wohnortnahen Zugang zu onkologischer Spitzenmedizin.

Was Sie tun müssen: Einfach zwischen Freitag, dem 2. Dezember, bis Freitag, den 9. Dezember 2022, Ihren Wunsch-Spieler aus der untenstehenden Liste auswählen und eine E-Mail an archiv-museum@fcbayern.com schicken. Es gilt das Prinzip: First come, first served. Sollten Sie der glückliche Käufer sein, werden Sie vom Team des Museums benachrichtigt. Die Abholung erfolgt in der Allianz Arena – somit haben Sie auch gleich die Gelegenheit, das FC Bayern Museum zu besuchen. Bitte beachten Sie, dass alle E-Mails, die vor dem 2. Dezember und nach dem 9. Dezember 2022 eingehen, aus Gründen der Chancengleichheit nicht berücksichtigt werden können. Zudem kann pro Käufer jeweils nur eine Spielerfigur erworben werden.

Im Archiv des FC Bayern Museums werden jeweils die erste und die letzte Figur eines jeden Spielers aufbewahrt - Diese stehen nicht zum Verkauf.

Täuschend echt – von den Haaren bis zu den Fußballschuhen

Die Palette an Spielern und Mitgliedern des Trainerstabs ist wieder breit gefächert. Angeboten werden lebensgroße Aluminium-Figuren aus den Spielzeit 2014/15 bis 2021/22, jeweils bekleidet im damals aktuellen Heim-Trikot. Stattliche 18 Kilogramm wiegt eine Figur. Von den Haaren bis zu den Fußballschuhen sehen die Stars täuschend echt aus, auf circa 2,10 m x 1 m (h x b) erkennt man jedes Detail.

Die originalgetreue Abbildung ist möglich, weil ein enormer Aufwand hinter der Anfertigung der einzelnen Figuren steckt. Der Kader wird seit der Eröffnung des FC Bayern Museums im Jahr 2012 vor jeder Saison aus speziellen Winkeln fotografiert. Frontal, auf Bauchhöhe muss die Kamera stehen, damit keine Figur am Ende verzerrt wirkt. In der Ausstellung sind die Figuren stets ein Highlight für die Besucher, die begeistert Selfies mit ihren Idolen schießen. Mehr als 350.000 Besucher sind das pro Saison – vielleicht freuen sich Ihre Familie und Ihre Gäste bald bei Ihnen zuhause?

Hinweise: Die Spielerfiguren weisen kleinere Mängel bzw. die üblichen Gebrauchsspuren auf. Sie können nicht ohne Befestigung/Stütze stehen und werden ohne Halterung angeboten. Auf Wunsch können wir Ihnen einen Kontakt geben, um eine entsprechende Befestigung/Stütze käuflich zu erwerben.

Die AGB finden Sie hier.

Diese Figuren stehen zum Verkauf (Preis 600,- €/ Signiert 700,- € - gekennzeichnet mit*)

  • Holger Badstuber *

  • Juan Bernat *

  • Rafinha *

    Hermann Gerland

  • Sven Ulreich *

  • Thiago Alcantara *

    Robert Lewandowski *

    Corentin Tolisso *

  • Manuel Neuer *

    Benjamin Pavard*

    Lucas Hernandez

    Kingsley Coman *

    Serge Gnabry *

    Alphonso Davies *

    Leon Goretzka *

    Niklas Süle

  • Lucas Hernandez 

    Leon Goretzka *

    Joshua Kimmich *

    Serge Gnabry *

    Jamal Musiala *

    Kingsley Coman *

    Eric-Maxim Choupo-Moting *

    Leroy Sané *

    Thomas Müller

Kingsley Coman beim Unterschreiben seiner Spielerfiguren.