unterstützt durch
Sonderführung

Neue Termine "Der FC Bayern bis 1965"

Persönlich, spannend und mit Informationen gespickt, die Sie nicht nicht kennen - das ist die Sonderführung durch die FC Bayern Erlebniswelt.

Die Geschichte des FC Bayern bis 1965

An einem Sonntag im Monat, an dem kein Heimspiel des FC Bayern bzw. kein Zweitligaspiel in der Arena stattfindet, wird eine öffentliche Führung mit dem Thema „Der FC Bayern bis 1965“ angeboten. Beginn der ca. 45-minütigen Sonderführung ist immer um 13 Uhr.

Warum das Thema „Der FC Bayern bis 1965“?

Die Bundesliga-Geschichte des FC Bayern ist an Superlativen kaum zu überbieten, die Jahre zwischen 1900 und 1965 sind aber nicht minder spannend. Es ist ein Stück herausragende deutsche Fußballgeschichte mit vielen Facetten. Wie lief genau die Gründung ab? Wie schaute das erste Stadion aus? Wie wurde die Deutsche Meisterschaft 1932 gefeiert? Wieso nannte man den FC Bayern im Dritten Reich „Judenklub“? Warum haben die Bayern im Krieg ihre Pokale im Wald vergraben? Was versteht man unter Kalorienspielen? Wie hießen die Stars der „Rothosen“ vor und nach dem Krieg? Oder was hat es mit dem legendären Marsch um den Tegernsee nach dem Bundesliga-Aufstieg auf sich? Fragen über Fragen, die bei der Spezialführung durch kompetente Guides beantwortet werden. Anschließend können die Besucher die über 3.000 Quadratmeter große Ausstellung mit ihren rund 500 Exponaten auf eigene Faust erkunden und sich dann natürlich auch dem FC Bayern von heute widmen.

Sonderführung: „Der FC Bayern bis 1965“

Termine

Treffpunkt

Dauer

Kosten

09.04.2017 Foyer
FC Bayern Erlebniswelt
ca. 45 Minuten 5,- Euro pro Person
(zzgl. Eintritt in die FCB Erlebniswelt)

 

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Alle Informationen erhalten Sie unter: info@fcb-erlebniswelt.de
Tickets sind erhältlich bei unserem Service Team unter: 089 / 699 31-222

Die Führung findet ab einer Mindest-Teilnehmerzahl von 10 Personen statt.

Weitere Inhalte