FC Bairisch - Lektion 49

Burzlbam vor lauter Freid

Grias Eich beinand und guten Tag! Now we talk Boarisch. In unserer kleinen Sprachschule „FC Bairisch für Anfänger“ findet Ihr regelmäßig die wichtigsten Informationen zur aktuellen Lage beim FCB auf Bairisch – und für auswärtige Fans von Mannheim bis Mombasa auch auf Hochdeitsch. Pack ma’s und viel Vergnügen beim Üben!

„De ham a saubere Lätschn zogn“ („Sie wirkten merklich bedrückt“, über Borussia Dortmund nach dem 1:5 in München)
„Der spuit wia aufdraht“ („Er ist einfach nicht zu bremsen“, über Torfabrik Robert Lewandowski)
„Und er trifft olle Damma lang“ („Seine Treffsicherheit ist beängstigend“, nochmal über unseren Superpolen) 
„Da mogst Burzlbam schlogn vor lauter Freid“ („Wir kriegen uns gar nicht mehr ein vor lauter Begeisterung“, über den besten Saisonstart ever)
„Des is a ganz scheena Treibauf“ („Er ist bemerkenswert agil“, über unseren neuen Franzosen Kingsley Coman)
„Schwoabt’s es owe“ („Macht Euch keinen Kopf“, über unsere Nationalspieler nach dem 0:1 in Irland)
„Do drauf hamma ewig und drei Dog gwart“ („Diese Bilder haben wir herbeigesehnt“, über Franck Ribéry und Arjen Robben, die endlich wieder trainieren)
„De Zwoa ham sauba in Dreeg eineglangt“ („Das Verletzungspech der beiden war nicht zu überbieten“, über die Leidenszeit von Franck und Arjen)  
„Regnschburga vabutz ma imma gern“ („Regensburger sind unsere Leibspeise“, über das heutige Spitzenspiel unserer zweiten Mannschaft)
„Obacht gebn, länga lebn“ („Ein gefährliches Ergebnis, aber machbar“, über das 1:1 unserer Frauen zum CL-Start in Enschede)