So hamma gspuit - 1:0 gegen Frankfurt

Hau ma a Ei drüba

So hamma gspuit - unter diesem Motto lest Ihr hier nach jedem Bundesliga-Spieltag einen bairischen Spielbericht. Hamma wieda gwunna, wia se des ghert? Oda hamma valuan, wos beim Fuaßboi hoit a moi bassiern ko? Heit vazai ma Eich, wos am achtazwanzigstn Spuidog gscheng is, beim Oansnui dahoam gega Frankfurt.

Zwoa Wocha koa Bundesliga - des is sauba zaach! Unsre Buam warn beim Löw Jogi oder bei andre Nationalmannschaftn. Aba wenn ma uns ehrlich san: Wennst as mit da Bundesliga und mit am Bayernspui vagleichst, is des so ois wia a gscheids Bier, und a bleifreis Bier. Es schaugt zwar genauso her, aba es schmeckt ums Varecka ned so guad.

Aba mia woin ned jammern, sondern san froh, dass se endlich wieda wos riart dahoam in unsra Arena. D’Frankfurter san kemma, mitm Kovač Niko und seim Bruada, am Kovač Robert, ois neie Trainer. Ois zwoa ham bei uns in Minga gspuit, des san saubere Buam, aba huift ja nix. Letzts Jahr drom in Frankfurt hamma bloß Nuinui gspuit, mia ham oiso wos zum Guatmacha ghabt, und des hamma a hibracht.

Wobei ma zuagebn muaß: Mia ham scho moi bessa gspuit. Aba glangt hot’s trotzdem, und do dafia sogn ma „Mersä“ zum bestn Franzosn vo da ganzn Waid. Unser Ribéry Franck is in da zwanzigstn Minutn wia a Schwaibal in da Luft gleng und hot mit am Fallrückziaga as Oansnui gmacht - alloa scho do dafia hot se das Spui rentiert. Sowas von famos, unsa Franzos!

Davoa und danoch war dann ned ganz so vui los. Da Torwart vo de Frankfurter, da Hrádecký Luggi, hot ollawei seine Klubbal dro ghabt, der Hundling. Am Niko seine Buam ham se an Schneid vo uns ned obkaffa lassn, mia warn aweng ruaschad, und ham bis zum Schluss Angst ham miassn, dass uns d’Eintracht an Hrádecký-Marsch blost. Aba guad is ganga, nix is gscheng. Und am Diensdog gega Benfica wer ma ganz anders spuin, des kennt’s uns fei glaubn.

Stimma zum Spui

Pep Guardiola: „Mia ham guad ogfanga. Und as Heisl vom Franck - lecko mio, do konnst da d’Finga abschlecka danach. A zwoats Heisl hätt unserm Spui guad doa, wia ma so schee sogt. Aber, hau ma a Ei drüba - jetz denk ma bloß no an Benfica. I hoff, dass ma dann sakrisch guad spuin.“

Robert Lewandowski: „Fia’d Leit bei uns im Stadion war’s jetz ned grod as allerbeste Spui. Aba mia ham drei Punkte eigsacklt, und do drauf kimmt’s o. I schätz scho, dass ma a weng Benfica im Kopf drin ghabt ham, und do derfst a neamads bes sei dafia.“

Manuel Neuer: „Wennst bloß oa Heisl schiaßt, muaßt hoit hint drinnad guad steh. Und des hot basst. Hintnaus samma heit narrisch guad gstandn.“