1. Andere Saitn aufziagn
  • Andere Saitn aufziagn
So hamma gspuit - 3:0 gegen den Club

Andere Saitn aufziagn

Increase font size Schriftgröße

So hamma gspuit! Unter diesem Motto lest Ihr hier nach jedem Bundesliga-Spieltag einen bairischen Spielbericht. Hamma wieder gwunna, wia se des ghert? Oder hamma valurn, was beim Fuaßboi hoit a moi bassiern ko? Heit vazai ma Eich, wos am vierzenntn Spuidog gscheng is, beim Dreinui dahoam gegan Glubb.

So samma ins Spui ganga

Da Radio hat’s bracht, und im Fernseh is a kemma: Mia ham uns guad rausgmacht in de letztn Spiele. Davor ham ja an Haffa Leit gsagt, des is ned da FC Bayern, der wos da am Platz drom steht. Des muaß a andre Mannschaft sei, watscheins irgendwaiche Preißn. Aber seit Lissabon und seit Bremen konn ma wieder sagn: Des schaugt nuntagrissn wia da FC Bayern aus, des san pfeigrad wieder unsre Rodn! Und damit a da Club gspiat, dass ma wieder andere Saitn aufziagn, hat da Niko – neamads dauscht. De gleichn Aife wia davor in Bremen ham spuin derfa, mitm Kimmich Josh und am Goretzka Leon ois doppelter Sechser, und davor da Müller Thomas, unser Rennsemme hinterm Lewy. So hat’s zletzt guad highaut. Und mia waradn ja bled, wenn ma ned a so weidamacha dadadn.

Des is gscheng

Bei de Unsern hast glei gspannt: Ausse mitm Waschl, heit rasier ma an Glubb! Mia ham am Köllner Miche seine Buam vo Anfang o in da Reißn ghabt. Und nach nein Minutn war ma dann a scho Oansnui voraus: Eckboi vom Josh, da Lewy is mitm Belle do, und scho schebbat’s! Mia san grumpet, mia san groaffet, des war a Freid zum Oschaugn. Und in da Simmazwanzigstn is dann glei nomoi da Blitz eigschlogn bei de Nürnberger: Da Goretzka Leon drischt drauf, haut an Boi an’d Lattn, und da Lewy staubt schee ab zum Zwoanui.

Da war d’Mess dann fast scho gsunga. Ganz so gaach am Gas drobn samma dann zwar nimma gstandn. Aber Scheef im Ring samma bliem. Und in da Sechsafuchzigstn war da Kas dann bissn: Da Bredlow Fabi im Kastn vom Glubb hoit an Schuss vom Gnabry Serge. Aber an Nachschuss vom Ribéry Franck hoit a dann hoit nimma. Dreinui fia de Unsern, und bis zum Schluss is uns dann a nix mehr obrennt. Dritter Dreier hintaranand – schee, dass ma wieder ins Laffa kemman!

Ja und was hoaßt des jetz?

Jetz kannt ma sogn, mei, so guad war da Glubb a ned – da duad ma se leicht leicht gega so an Gegner. Aber wenn ma zruckschaugt, wos uns vierzehn Dog davoa gega Düsseldorf bassiert is – dann siggst scho, dass jetz a andrer Wind waht bei uns. An Ratzefumme zum Ausradiern vo de Spiele, de wo ma ned gwunna ham, den gibt’s ned. Aber wenn ma uns weida gscheid schindn, dann wern no vui mehra Dreia aussespringa fia uns. Und dann wer ma segn, was am End vo da Saison fia uns noch ausseschaugt. Herrschaftn, des Guatl, des is fei no lang ned glutscht!

Stimma zum Spui

Da Kovac Niko: "Heit hat uns da Glubb as ganze Spui lang nix ohabn kenna. Mia ham an Haffa Schaasn ghabt, und mia hat’s daugt, wia ma gspuit ham. Dass ma hint nix einelassn ham, is a gwandte Sach, da drauf kimmt’s o. Jetz hamma dreimoi hintaranand gwunna, und dreimoi hintaranand guad gspuit, des hat Hand und Fuaß."

Da Kimmich Josh: "Sowas wia in dera Saison hab i a no ned dalebt. Tabain schaugt immer no recht schialich aus. Und jeds Moi, wenn mia gwinnan, dann gwinnt Dortmund a. Des mechst ja ned glamm. Mia ois Jaga, des is moi ganz was Neis. Aber jetz wer ma segn, wia ma damit zrechtkemman, und wer bei uns an Arsch in da Hosn hat."