• Ma muaß bloß dawartn kenna!
So hamma gspuit - 1:0 gegen die Hertha

Ma muaß bloß dawartn kenna!

Increase font size Schriftgröße

So hamma gspuit! Unter diesem Motto lest Ihr hier nach jedem Bundesliga-Spieltag einen bairischen Spielbericht. Hamma wieder gwunna, wia se des ghert? Oder hamma valurn, was beim Fuaßboi hoit a moi bassiern ko? Heit vazai ma Eich, wos am dreiazwanzigstn Spuidog gscheng is, beim Oansnui dahoam gega d’Hertha.

So samma ins Spui ganga

Mia gfrein uns heit no wia a Schneekenig über unser Nuinui drüm in Liverpool. Koa Heisl gfangt an der Anfield Road, des ham in da letztn Zeit fei ned vui zammbracht. Des konn se segn lassn. Jetz samma scho sakrisch neigierig, was beim Rückspui bei uns dahoam in Minga gschicht. Aber bis do hi lafft no vui Wasser d’Isar owe. Zerst amoi war am Samsdog gega d’Hertha wieder Bundesliga ogsogt. Mia ham as Werkdogsgwand wieder ausseghoit, aber des miaß ma a hibringa. Dass ma – wia in am jedn Spui in dera Saison – an Dreier kreiznotwendig ghabt ham, damit uns da BVB ned wieder davo roaffet, hamma eh gwisst. Damit des hihaut, hat da Niko dreimoi dauscht – und a dauschn miaßn. Da Hummels Mats, der wos in Liverpool narrisch guad hint drinnad gstandn is, war vakait, eahm hat’s zammgstanglt. Fia eahm is da Boa einekemma. Fian Thiago und fian Coman King ham zerst amoi da Goretzka Leon und da Ribéry Franck spuin derfa.

Des is gscheng

Wer dacht hätt, dass a Dreier gega d’Hertha a gmahte Wiesn is, wei d’Berliner seit ewig und drei Dog bei uns in Minga eh bloß oane aufn Riassl kriagt ham – der hat se brennt. Am Dardai Pal seine Buam san uns sauba auf de Zechan gstandn, mia ham uns gscheid plogn miaßn. Und wenn ma uns ehrlich san, war’s zerst amoi a recht a hoibschaarigs Spui vo uns. As Werkdogsgwand hat sauber zwickt. Und wenn’s bled lafft, macht d’Hertha nach aif Minutn glei as Oansnui – aber da Selke Davie is im Abseits drinnad gstandn. Des hätt uns grad no gfait, da hätt’s uns an Stopsl nausghaut.

Vui doa hat se in da erstn Hoibzeit ned. De Berliner ham schneidig gspuit und san fia uns lästige Wimmerl bliebn. Fia’d zwoate Hoibzeit hat da Niko dann an Thiago fian Goretzka Leon einebracht. Und jetz is wenigstens a bissl mehra zammganga bei uns. Da Lewy hätt in da Neinavierzigstn ums Arschlecka scho as Oansnui macha kenna. Aber gmacht hat’s dann in da Zwoarasechzigstn da Martínez Javi, unser Maschin’ vo Spanien drunt, der wos scho in Liverpool zum Niederkniagln guad gspuit hat.

Grad ois ma gmoant hat, dass an dem Dog ned vui geht gega Berlin, bringt da James an Eckboi schee eine. Da Jarstein, da Heislsteha vo da Hertha, fliagt am Boi vorbei, und da Javi macht mitm Belle pfeigrad as Oansnui. De Woch, de derf a se im Kalender rot okreizln, recht vui besser geht’s ned! Wenn ma jetz den Dreier no hergschenkt hättn, hätt ma uns grea g’ärgert. Hamma aber ned. Am Schluss hat se no da Coman King wehdoa, saxndi. Und da Rekik vo da Hertha hat nach am Zweikampf gegan Lewy d’rode Kartn gseng, da Schiri hat’n aussegstampert. Und dann war de Gaudi a scho vorbei, es is beim Oansnui bliem. A rechte Fieslarwad war’s – aber des ganze Buckln hat se am Schluss auszoit.

Ja und was hoaßt des jetz?

Nachm Spui samma Dortmund sauba im Gnack gsessn, war’n punktgleich. Da hamma dann sagn kenna: „Servus BVB, mia waratn jetz do!“ Aber wei da BVB oan Dog späda Leverkusen hoamgleicht hat, samma jetz wieder drei Punkte hintnach. Aber a des lass ma uns gfoin. Ob ma no Moasta Zwoadausndneinzehne wern kenna? Da oa sagt so, da ander so. Mia schaugn weida, was se macha lasst. Ma muaß bloß dawartn kenna.

Stimma zum Spui

Da Kovac Niko: „Ja Malefiz, heit hamma uns gscheid plogn miaßn. Mia ham gega’d Hertha in da letztn Zeit ja scho efters recht oid ausgschaugt. Und da denkst da dann hoid ois Trainer, wia bring ma des heit hi? Ma muaß se ja zum Haiffa wissn. Und i hab ma scho dacht, dass ma mit Eckn und mit Freisteß heit was ausrichtn kanntatn. Und genau so is kemma, mitm Heisl vom Javi. Vier Dog nach Liverpool woit ma heit ums Varecka gwinna, des hast gspiat, und des hamma hibracht. Wennst ois zammad nimmst, war des a pfenningguade Woch.“

Da Salihamidzic Hasan: „Mi leckst, des war a harte Woch. Aber heit hat’s fia uns ghoaßn: A guada Heita hupft bloß weit auffe, wia a muaß. I hab ma scho denkt, dass des heit boanig wern kannt. Umso mehra daugt’s uns, dass ma a an nächstn Dreier eigsacklt ham.“