Suchen Fill-1
Menü
  1. Koa Lätschn ziagn!
  • Koa Lätschn ziagn!
So hamma gspuit - 1:1 in Nürnberg

Koa Lätschn ziagn!

Increase font size Schriftgröße

So hamma gspuit! Unter diesem Motto lest Ihr hier nach jedem Bundesliga-Spieltag einen bairischen Spielbericht. Hamma wieder gwunna, wia se des ghert? Oder hamma valurn, was beim Fuaßboi hoit a moi bassiern ko? Heit vazai ma Eich, wos am oanadreißigstn Spuidog gscheng is, beim Oansoans drom in Nürnberg.

So samma ins Spui ganga

Jetz geht’s schee langsam ans Eigmachte! Guade drei Wochan no, dann is d’Liga gar, und mia wissn, wer neia Deitscha Moasta is. Am Samsdog auf d’Nacht hat’s recht guad hergschaugt fia uns. Wei Dortmund gega Schalke valurn hat, hätt ma mit am Dreier beim Club auf vier Punkte davoziagn kenna. Aber da woit ma gar ned so vui Aufhebns drum macha. Mia woitn uns gwiß ned as Mei vabrenna und uns z’fria gfrein. Und mia ham eh gwusst: Beim Club hoaßt’s Obacht gebn, da hat a Dortmund letztns bloß a Nuinui hibracht. Oiso: Brems neihaun, bloß auf uns saiba schaugn, und an Dreier eisackln! Leitmassig hat’s so ausgschaugt: Da Gnabry Serge hat se erst amoi ausrastn derfa. Und fian Boa, der wos se am Knia oghaut hat, is da Süle Niki einekemma. Und as Allerscheenste: Unser Arjen hat as erste Moi wieder auf da Bank drom hocka kenna. Mia gfrein uns wia d’Sau, wenn ma eahm in dera Saison nomoi am Plotz drom segn.

Des is gscheng

Dass ma mit de Glubberer an dem Dog net Schliinfahrn kenna, hamma glei gspiat. Am Schommer Boris seine Buam san sauba gstandn und ham uns ned vui Luft zum Schnaufa lassn. A guada Freistoß vom Alaba David, bei dem da Mathenia seine Pratzn grad no hibringt, und a Boi vom Müller Thomas ans Außennetz – recht vui mehra is in da erstn hoibn Stund ned rausgsprunga fia uns. Und ab und zua is uns da Club ganz schee auf da Nasn rumdanzt. De hättn scho a ihr Heisl macha kenna, aber da Ulreich Sven hat d’meiste Zeit guat aufbasst.

In da zwoatn Hoibzeit is dann glei da Blitz eigschlagn – aber auf da foischn Seitn. In da Achtavierzigstn bringt da Löwen zerst an Boi no ned vorbei am Sven, aber da Pereira trifft dann links unt ins Eck. Und scho war ma hint, und san aus alle Woikn gfoin! Ja es Nürnberger, macht’s bloß koane Pflanz! Da is uns dann scho aweng blümerant worn, aber in da Fimfasibbzisgtn hamma zmindest as Oansoans gmacht. Da Coman Kingsley bringt an Boi schee vors Heisl – und irgendwia, wia’s da liaba Herrgott wui, hupft da Boi vom Hax vom Serge pfeigrad ins Tor vo Nürnberg. Oansoans, des dadad hoaßn: Zwoa Punkte vorm BVB, und nimma mehr bloß oana.

Da Schluss war dann voglwuid. In da Neinzigstn kriagt da Club an Aifa, wei da Davies Fonsä in unserm Strafraum mitm Aibogn am Margreitter dro gwen is. Aber da Leibold Tim haut an Boi stangalgrad an’ rechtn Pfostn. Mia hättn eahm abbussln meng, an Leibold! Lecko mio, des hätt ums Arschlecka bes ausgeh kenna fia uns. Und in da Fimfaneinzigstn hätt’s dann no bes ausgeh kenna fia d’Glubberer: Da King lafft muattasainalloa aufn Mathenia zua, bringt aba an Boi ned vorbei am Heislsteha vo Nürnberg. Des hoaßt auf guat Boarisch: Mia hättn gega sauguade Nürnberger valiern kenna, mia hättn aber a gwinna kenna. Und wennst ois zammad nimmst, war ma mit dem oana Punkt guad dabei, a wenn ma nachm Spui eher so stadlustig warn.

Ja und was hoaßt des jetz?

Drei Spiele no, und jetzad samma zwoa Punkte voraus – da brauch ma koa Lätschn ziagn. Aber bis des ganze Gspui vorbei is, is no himmiweit hi. Mia wissn, dass se nix dazwinga lasst, und mia miaßn jetz schaugn, dass ma de letztn drei Spiele olle gwinnan. Des werd schwar gnua!

Stimma zum Spui

Da Kovac Niko: „Ma hat scho gseng bei uns, dass ma des Pokalspui am Mittwoch drom in Bremen no in die Knochan ghabt ham. Da Club hat’s pfenningguat gmacht, de ham heit as letzte Hemad gebn, den Punkt ham se se vadient. Mia hättn scho no as oane oder anderne Heisl schiaßn kenna. Aber wenn ma uns ehrlich san, miaß ma froh sei, dass ma den Punkt mit hoam nemma. Mia kennan gwiß vui besser spuin. Und des stinkt ma scho aweng. Wei wenn ma heit auf vier Punkte wegziagn, dann is de Wiesn fast scho gmaht.“

Da Alaba David: „Mia ham scho gwusst, dass ma heit mit am Dreier des Sackl fast scho zuamacha kenna. Da is dann logisch, dass ma nach am Oansoans ned Halleluja singan. Aber mia deafan uns ned untakriagn lassn, es schaugt immer no guad aus fia uns. Da Club hat sauber aufgspuit, da fait se nix. Und bei uns hast scho gmerkt, dass ma in de letztn Wochan vui zum Doa ghabt ham. Über des Oansoans derf se gwiß neamads bschwern.“