Suchen Fill-1
Menü
  1. Des is ja allerhand!
  • Des is ja allerhand!
So hamma gspuit - 3:2 in Paderborn

Des is ja allerhand!

Increase font size Schriftgröße

So hamma gspuit! Unter diesem Motto lest Ihr hier nach jedem Bundesliga-Spieltag einen bairischen Spielbericht. Hamma wieder gwunna, wia se des ghert? Oder hamma valorn, was beim Fuaßboi hoit a moi bassiern ko? Heit vazai ma Eich, was am sechstn Spuidog gscheng is, beim Dreizwoa drom in Paderborn.

– Vorm Spui: Nach unserm Viernui zletzt dahoam gega’d Goaßbeck kemma schee langsam wieder an erstn Plotz in da Tabain hischnufen. Aber damit ma a da hikemman, wo’s uns am allerbestn daugt, hat ums Varecka a Dreier in Paderborn her miaßn. De Buam vom Baumgart Stef san zwar nei in da Liga, aber de san gwiß koane Loamsiada. Damit’s hihaut mit de nächstn drei Punkte, hat da Niko zwoa Leit dauscht. Fian Coco und fian Ivan, der wo vakait war, san da Thiago und da King in d’Mannschaft einekemma. Und dann is a scho dahi ganga.

– Fuchzennte Minutn: In da ersten Viertlstund hamma uns schee langsam warmgschossn, da King hat bei am Lattnschuss scho moi auf Hoiz klopft. Aber in da Fuchzenntn war’s dann so weit. Da Coutinho, da Phil, bringt an Boi wia gmoit zum Gnabry Serge, und da Gnabry braucht’n bloß no eineschiabn. Oansnui fia uns, und da Serge konn endlich wieder sei Soizbixl aussehoin!

– Sechsavierzigste Minutn: Mia san de ganze erste Hoibzeit ananfirsisch de vui Bessern, aber des bluatsvareckte Zwoanui wui und wui ned foin. Da Serge, da King, da Lewy – alle prowiern’s es, aber neamads trifft. Leit, ned dass uns des no deirig zum Steh kimmt! Am Twitter twitter ma zur Hoibzeit: „Hot scho basst bis jetzt, oder was moant's ihr?“ Mehra muaß ma da dazua ned sogn.

– Fünfafuchzigste Minutn: As Wartn hat se rentiert, wei jetz schebbat’s wieder im Kistl vo Paderborn! Da Josh pfennigguad aufn Serge. Und da Serge bringt an Boi in d’Mittn eine zum Phil, zu unserm Brasi, zu seim Tschamsterer, der wo an Boi ganz gmiatlich zum Zwoanui einedupft. So schee scho, des Heisl! Und des miaßat’s dann ja gwesn sei, wenn ma uns ned ganz deischn.

– Achtasechzigste Minutn: Momenterl, mia ham uns deischt! Mia ham an Wackler hint drinnad, da Dräger Mohamed vo Paderborn bringt an Boi pfennigguad zu seim Spezi, zum Pröger Kai, am kurzn Pfostn. Und da Kai hautn eine ins lange Eck zum Zwoaoans. A Aufsetzer war’s, und fian Manu hat’s nix zum Hoitn gebn. Des is ja allerhand! Werd’s jetz ebba no moi ungmiatlich fia uns?

– Neinasibbziggste Minutn: Is jetz da Deggl drauf und as Sackl zua? Da Lewy macht do no sei Heisl, des wo a in jedm Spui macht! Da Süle Niki bringt an Boi schee vo hint raus aufn Lewy, da Lewy is auf und davo. Er lasst am Huat Yannick im Heisl vo Paderborn koa Schaas, und scho samma Dreioans voraus. Uns foit a Mordstrumm Stoa vom Herzn. Oder tratzt uns Paderborn weida?

– Vieradachtzigste Minutn: Paderborn spuit wia von am Weps gstocha, de lassn ned aus – und machan pfeigrad as Dreizwoa! Mia bringan an Eckboi vo Paderborn zwar ausse ausm Sechszenna. Aber dann zindt da Collins Jamilu aus fünfazwanzg Metta drauf, es macht an Duschara, und da Boi schlagt ei. Ja mi hast ghaut! Soichane gscheadn Lackln, de Paderborner, de tratzn uns zum Fleiß bis am Schluss!

– Vieraneinzigste Minutn: Aus is, und gar is, und schee is, dass wahr is! Es war a rechte Fieslarwad, aber mia lassn nix mehr obrenna. Mia ziagn an Huat vor Paderborn, de wos des narrisch guad gmacht ham. Mia gfrein uns unbandig über den Dreier, aber mia wissn saiwa guad gnua: Des kemma, und des miaß ma besser macha bei de nächstn Spiele!

– Nachm Spui: Wei se Leipzig vo Schalke dahoam an Dreier hat krampfen lassn, samma nachm sechstn Spuidog as erste Moi in da Tabain wieder am Oanser drom. Aber da dafia hamma uns sauba plogn miaßn. Des hat a da Kovac Niko so gfundn: „Mei liaba Schiaba, des hamma uns fei anders dacht. In da erstn Hoibzeit hamma Schaasn zum Saufuadan ghabt, aber da Boi woit ums Varecka ned eine. Und dann kimmt’s, wia’s hoit kimmt, wisst’s es eh. Und wenn’st Pech hast in so am Spui, dann stehst am Schluss da wia da Ochs vorm Berg.“ Am Gnabry Serge hat’s a gstunga, hat a gsagt: „De Mess, de hätt gwiß scho in da erstn Hoibzeit gsunga sei miaßn. Jetz miaß ma schaugn, dass ma’s gega Tottenham besser machan. Und gfuismassig dad i moana, dass ma des a hibringan.“