Suchen Fill-1
Menü
  1. Des lass ma uns schmecka!
  • Des lass ma uns schmecka!
So hamma gspuit - 4:0 gegen Köln

Des lass ma uns schmecka!

Increase font size Schriftgröße

So hamma gspuit! Unter diesem Motto lest Ihr hier nach jedem Bundesliga-Spieltag einen bairischen Spielbericht. Hamma wieder gwunna, wia se des ghert? Oder hamma valorn, was beim Fuaßboi hoit a moi bassiern ko? Heit vazai ma Eich, was am fünftn Spuidog gscheng is, beim Viernui dahoam gega Köln.

– Vorm Spui: Auf geht’s beim Schichtl! Auf geht’s zur Wiesn! Und auf geht’s zum nächstn Dreier! Am erstn Dog vom Oktoberfest san uns d’Goaßbeck grad recht kemma. Damit’s gmiatlich werd auf da Wiesn, woit ma de Kölner abfiesln wia a hoiwats Hendl. Wei wenn Bayern gwinnt, dann schmeckt jede Mass glei zwoamoi so guad. Damit des hihaut, hat da Niko wieder an Pavard Benni hintrig rechts bracht. Da Kimmich Josh hat im Mittelfeld gspuit, genau wia da Coutinho Philippe, unser Zehner.

– Dritte Minutn: Ja bist du narrisch! Des hoitst ja im Kopf ned aus! Akkrat da Lewandowski Bertl macht sei nächsts Heisl, und scho samma Oansnui voraus. Schee eigfadlt vom Coutinho Philippe und vom Josh, kimmt da Lewy im Strafraum pfennigguad an Boi hi. Da Bornauw Bastl faischt’n no ab, und scho schebbat’s. Da hat’s Köln glei am Anfang bes dawischt.

– Vierzennte Minutn: Mia lassn ned nach. Heit soi’s hoaßn: Oans, zwoa, gwunna – oder a drei oder viere! Bei am Freistoß vom Coutinho Philippe klopft da Boi auf Hoiz, des hätt scho unser Zwoats sei kenna. Und des warat Köln ganz schee hart okemma. Dann hätt’s gwiß ausbissn bei eahna.

– Fünfadreißigste Minutn: Jetz ham mia as Goaßgschau auf. Zerst woit as zwoate Heisl ums Varecka ned foin, dann kimmt Köln immer besser ins Spui. Und scho schaugt’s fia uns lang nimma so griabig aus wia davor. Da ziagt’s da ja d’Galoschn aus! Da Gnabry Serge und späda da Lewy hättn in da erstn Hoibzeit zwar no aus Zwoanui mache kenna, aber es hat ned soin sei. Werd des Spui gega Köln eppa boaniga, ois wia ma dacht ham?

– Achtvierzigste Minutn: Werd’s zaach fia de Unsern gega Köln? Na, werd’s ned – wei wieda da Lewy trifft, zum neintn Moi in de erstn fünf Spiele vo dera Saison! Des hat’s seit mehr ois fuchzg Jahr nimma gebn, seitm Meyer Bäda vo Gladbach Neinzehnhundertsimmasechzge. Des hat ned amoi unser Müller Gerd zammadbracht. Es war da erste guade Eckboi vo uns im ganzn Spui, wenn ma uns ehrlich san. Da Josh bringt an Boi schee aufn Lewy, und scho samma Zwoanui voraus.

– Neinafuchzigste Minutn: Jetz is da Kas bissn, jetz is as Kaiwe nunta vom Eis! Da Coutinho is auf da linkn Seitn auf und davo, da Ehizibue rumpet eahm um. Da Kölner fliagt vom Plotz, und mia kriagn an Aifa. Macht da Lewy sei zehnts Heisl in dera Saison? Na, macht a ned, wei a extrig am Coutinho den Aifa schenkt. Da kemma bloß an Huat ziagn vorm Lewy! Unser Brasi muaß zwoamoi schiaßn und zwoamoi treffa, wei beim erstn Moi scheins zvui vo unsre Leit im Sechzenna umanandgstandn san. Aber dann steht’s Dreinui, und de Mess is gsunga.

– Dreiasibbzigste Minutn: Des hat se Köln ned vadient, aber jetzt dabräslt’s an FC. Da Coutino pfennuigguad aufn Perisic Ivan – und da Ivan bringt an Boi vom Strafraumeck aus schee vorbei am Horn Timo. Viernui fia de Unsern!

– Zwoaraneinzigste Minutn: Oans, zwoa, drei, vier, gwunna! Mia lassn nix mehr obrenna und hättn leicht no oa, zwoa Heisl mehra schiaßn kenna. Mit unserm Dreier schmeckt de Madl und de Buam auf da Wiesn as Paulaner erscht so richtig. So derf’s weidageh in de nächstn zwoa Wochan. Des lass ma uns schmecka!

– Nachm Spui: Da Kovac Niko hat se gfreit wia’d Sau, dass ma Köln so schee hoamgleicht ham. "Des ham meine Buam sauba hibracht, de ganze Woch konn se segn lassn. So miaß ma weidamacha." Und wei's grad so schee war, hat a unserne Bua am Sunndog und am Mondog freigebn. "Des ham se se vadient", hat da Niko gmoant. Da Lewandowski Robert hat gsagt, dass a no ned an die vierzg Tore vom Bomber denkt, wei in dera Saison no vui Wasser d’Isar owe lafft: „Des is no vui z’fria. Aber es daugt ma, dass’ so gut ogfanga hat. Genau a so miaß ma weidamacha.“ Und warum a am Coutinho Philippe den Aifa gschenkt hat, hat da Lewy a vazait: „I hab ma dacht, des warat wichtig fian Philippe, dass a jetzad sei ersts Heisl fia uns macht.“ Auf so a Mannschaft mit soichane Spieler derf ma gwiß stoiz sei!