präsentiert von
Menü
Bundesliga

Deutscher Meister 1989

Tabelle 1988/89

Pos. Verein Tore Punkte
1. FC Bayern 67:26 50:18
2. 1. FC Köln 58:30 45:23
3. Werder Bremen 55:32 44:24
4. Hamburger SV 60:36 43:25
5. VfB Stuttgart 58:49 39:29
6. Borussia Mönchengladbach 44:43 38:30
7. Borussia Dortmund 56:40 37:31
8. Bayer Leverkusen 45:44 34:34
9. 1. FC Kaiserslautern 47:44 33:35
10. FC St. Pauli 41:42 32:36
11. Karlsruher SC 48:51 32:36
12. Waldhof Mannheim 43:52 31:37
13. Bayer Uerdingen 50:60 31:37
14. 1. FC Nürnberg 36:54 26:42
15. VfL Bochum 37:57 26:42
16. Eintracht Frankfurt 30:53 26:42
17. Stuttgarter Kickers 41:68 26:42
18. Hannover 96 36:71 19:49

Spielergebnisse

Spiel Heim Ausw.
FC Bayern - Eintracht Frankfurt 3:0 2:2
FC Bayern - Karlsruher SC 3:2 2:2
FC Bayern - Hamburger SV 1:0 1:0
FC Bayern - 1. FC Kaiserslautern 5:1 1:1
FC Bayern - Bayer Leverkusen 2:0 1:1
FC Bayern - Borussia Mönchengladbach 3:0 1:2
FC Bayern - Werder Bremen 0:0 2:2
FC Bayern - Hannover 96 4:0 0:0
FC Bayern - Borussia Dortmund 1:1 1:1
FC Bayern - Waldhof Mannheim 1:0 3:0
FC Bayern - Stuttgarter Kickers 3:0 0:2
FC Bayern - FC St. Pauli 2:1 0:0
FC Bayern - 1. FC Köln 2:0 3:1
FC Bayern - VfB Stuttgart 3:3 2:1
FC Bayern - Bayer Uerdingen 5:0 3:1
FC Bayern - 1. FC Nürnberg 1:0 1:2
FC Bayern - VfL Bochum 5:0 0:0

Mannschaft

Spieler Aumann, Pflügler (je 34 Einsätze), Wohlfarth (33), Kögl, Reuter, Thon (je 32), Augenthaler, Wegmann (je 31), Flick (30), Nachtweih (29), Grahammer (28), Ekström (23), Dorfner (22), Eck (21), Johnsen (13), Winklhofer (1)
Trainer Jupp Heynckes
Torschützen Wohlfarth (17 Treffer), Wegmann (13), Thon (8), Ekström (7), Augenthaler, Dorfner (je 6), Pflügler (4), Nachtweih (3), Flick (2), Eck (1)
Torschützenkönig 1988/1989 Roland Wohlfarth (FC Bayern) und Thomas Allofs (1. FC Köln), 17 Tore
Fußballer des Jahres 1988/1989 Thomas Häßler (1. FC Köln)