präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
FC Bayern Internationale Jugendprogramme

Jugendprogramme in USA

Increase font size Schriftgröße

FC Bayern Football Schools & Partnerschaften

Der FC Bayern München pflegt Partnerschaften mit dem MLS Club FC Dallas sowie mit der Universität in Denver. Der deutsche Rekordmeister und das Gründungsmitglied der Major League Soccer (MLS) arbeiten bereits seit Februar 2018 eng zusammen. Zentraler Bestandsteil der Partnerschaft sind die Talentförderung und der Austausch von Trainingsphilosophien. Seit 2018 haben bereits mehrere Besuche von talentierten Spielern in München, ein Trainingslager der FC Bayern Amateure und nicht zuletzt ein Freundschaftsspiel zwischen dem FC Dallas und der Mannschaft der FC Bayern Amateure stattgefunden. Die Partnerschaft mit der renommierten Hochschule aus dem US-Bundesstaat Colorado wurde im Oktober 2018 in den USA bekannt gegeben. Ziel ist es unter anderem, den Sportstudenten der Universität Denver die Trainingsphilosophie des FC Bayern zu vermitteln.

Von 2014-2020 war Global Premier Soccer der offizielle FC Bayern Nord Amerika Jugend Partner. Gemeinsam waren wir in insgesamt 27 US-Staaten & Kanada mit mehr als 95.000 Kindern sowie ca. 6.000 Trainern vertreten. Die Spieler und Trainer waren Teil von insgesamt mehr als 100 Fußballclubs. Die Inhalte der Partnerschaft bestanden aus Grundlagen- und Leistungsprogrammen, übergreifenden Trainingscamps & Sichtungsturnieren für Spieler und Spielerinnen, sowie Schulungsworkshops für Trainer.

 

FC Bayern Youth Cup

Der FC Bayern Youth Cup ist die größte und gleichzeitig älteste von einem Club veranstaltete internationale Jugendfußballturnierserie der Welt. Erstmals fand das Turnier 2012 statt und wurde seitdem acht Mal durchgeführt. Auch im Jahr 2019 stellte Amerika wieder eine leistungsstarke Mannschaft für das Weltfinale in München.

Im Februar 2019 wurde wieder das nationale Finale des FC Bayern Youth Cup USA in Rock Hill mit den talentiertesten Spielern des amerikanischen FC Bayern National Teams durchgeführt. Vom 8. bis 10. Februar 2019 nahmen ca. 100 Spieler am nationalen Finale teil, nachdem sie vorher durch zahlreiche Lehrgänge im ganzen Land sorgfältig ausgesucht wurden. FC Bayern Legende Klaus Augenthaler durfte schließlich die zehn besten Spieler für das FC Bayern Youth Cup Finale in München auswählen. Die ausgewählten Jungs konnten es kaum erwarten, als „Team USA“ ihr Land im großen Weltfinale des FC Bayern Youth Cups in München zu vertreten.

Die Auswahl aus den Vereinigten Staaten durfte sich auf ein 5-tägiges Trainingslager mit dem FC Bayern in München und vielen Highlights freuen. Neben einer „Freestyle Football Challenge“, dürfte das persönliche Meet & Greet mit Manuel Neuer für die Spieler ein unvergessliches Erlebnis dargestellt haben. Nachdem die Jungs am Samstag das letzte Bundesliga-Heimspiel in der Allianz Arena besuchten, konnten sie am nächsten Tag selbst den „heiligen Rasen“ betreten, um den Sieger des FC Bayern Youth Cups 2019 zu ermitteln. Die Mannschaft aus der USA setzte sich gegen die Mannschaften aus China, Indien, Singapur, Thailand, Nigeria und Deutschland durch und gewann das FC Bayern Youth Cup World Final 2019.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie konnte 2020 die 9. Edition des Youth Cups bedauerlicherweise nicht zu Ende geführt werden. Wir hoffen jedoch sehr, dass wir das Projekt 2021 wieder in die USA zurückführen können und die amerikanische Mannschaft in diesem Jahr am Weltfinale teilnehmen wird.

 

Weitere Inhalte