präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
FC Bayern Internationale Jugendprogramme

Jugendprogramme in USA

Increase font size Schriftgröße

FC Bayern Football Schools & Partnerschaften

Global Premier Soccer (GPS) ist bereits seit 2014 der offizielle FC Bayern Nord Amerika Jugend Partner – eine großartige Partnerschaft und eine wahre Erfolgsgeschichte, welche eine immer intensiver werdende Beziehung und einen ständigen Austausch mit sich bringt.

GPS ist in insgesamt 27 US-Staaten & Kanada mit mehr als 95.000 Kindern (Jungs und Mädchen zwischen 8 und 18 Jahren) sowie ca. 6.000 Trainern vertreten. Die Spieler und Trainer sind Teil von insgesamt mehr als 100 Fußballclubs.

Die Inhalte der Partnerschaft bestehen aus Grundlagen- und Leistungsprogrammen, übergreifenden Trainingscamps & Sichtungsturnieren für Spieler und Spielerinnen, sowie Schulungsworkshops für Trainer.

Die Nachhaltigkeit der Partnerschaft lebt vor allem durch den konstanten Wissensaustausch und einer regelmäßigen Präsenz der hochqualifizierten internationalen FC Bayern Jugend-Trainer – jeweils vor Ort in den USA sowie während Hospitationen der Partner-Trainer und Trainingscamps der Spieler und Spielerinnen in München.

Zusätzlich unterhält der FC Bayern München Partnerschaften mit dem MLS Club FC Dallas sowie mit der Universität in Denver. Der deutsche Rekordmeister und das Gründungsmitglied der Major League Soccer (MLS) arbeiten bereits seit Februar 2018 eng zusammen. Zentraler Bestandsteil der Partnerschaft sind die Talentförderung und der Austausch von Trainingsphilosophien. Seit 2018 haben bereits mehrere Besuche von talentierten Spielern in München, ein Trainingslager der FC Bayern Amateure und nicht zuletzt ein Freundschaftsspiel zwischen dem FC Dallas und der Mannschaft der FC Bayern Amateure stattgefunden. Die Partnerschaft mit der renommierten Hochschule aus dem US-Bundesstaat Colorado wurde im Oktober 2018 in den USA bekannt gegeben. Ziel ist es unter anderem, den Sportstudenten der Universität Denver die Trainingsphilosophie des FC Bayern zu vermitteln.

 

Im Folgenden der Plan für die nächsten Monate:

  • GPS Technical Visit in München November 2019

 

FC Bayern Youth Cup

Global Premier Soccer (GPS) ist seit 2014 offizieller FC Bayern Nord Amerika Jugend Partner und seitdem nimmt jedes Jahr eine Mannschaft aus USA am FC Bayern Youth Cup teil. Auch im Jahr 2019 stellte GPS wieder eine leistungsstarke Mannschaft für das Weltfinale in München.

Im Februar 2019 wurde wieder das nationale Finale des FC Bayern Youth Cup USA in Rock Hill mit den talentiertesten Spielern des GPS FC Bayern National Team Programms durchgeführt. Vom 8. bis 10. Februar 2019 nahmen ca. 100 Spieler am nationalen Finale teil, nachdem sie vorher durch zahlreiche Lehrgänge im ganzen Land sorgfältig von GPS Trainern ausgesucht wurden. FC Bayern Legende Klaus Augenthaler durfte schließlich die zehn besten Spieler für das FC Bayern Youth Cup Finale in München auswählen. Die ausgewählten Jungs konnten es kaum erwarten, als „Team USA“ ihr Land im großen Weltfinale des FC Bayern Youth Cups in München zu vertreten.

Die Auswahl aus den Vereinigten Staaten durfte sich auf ein 5-tägiges Trainingslager mit dem FC Bayern in München und vielen Highlights freuen. Neben einer „Freestyle Football Challenge“, dürfte das persönliche Meet & Greet mit Manuel Neuer für die Spieler ein unvergessliches Erlebnis dargestellt haben. Nachdem die Jungs am Samstag das letzte Bundesliga-Heimspiel in der Allianz Arena besuchten, konnten sie am nächsten Tag selbst den „heiligen Rasen“ betreten, um den Sieger des FC Bayern Youth Cups 2019 zu ermitteln. Die Mannschaft aus der USA setzte sich gegen die Mannschaften aus China, Indien, Singapur, Thailand, Nigeria und Deutschland durch und gewann das FC Bayern Youth Cup World Final 2019.

Wir freuen uns darauf, Team USA auch im Jahr 2020 wieder beim FC Bayern Youth Cup in München begrüßen zu dürfen.

Die Teilnahme am FC Bayern Youth Cup USA ist ausschließlich Spielern von Global Premier Soccer vorbehalten. Information zur Partnerschaft finden Sie hier.

https://www.globalpremiersoccer.net/

 

Weitere Inhalte