Datenschutz Allstars App

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung der FC Bayern Augmented Reality Selfie-Station der im FC Bayern Flagship Store („Selfie-Station") gemäß Art. 13 DSGVO

1. Wer ist verantwortlich?

FC Bayern München AG
Säbener Straße 51-57
D-81547 München
Telefon: +49 89 699 31-0
Telefax: +49 89 64 41 65
E-Mail: service@fcbayern.com

gesetzlich vertreten durch die FC Bayern München AG, diese gesetzlich vertreten durch den Vorstand Oliver Kahn, Jan-Christian Dreesen, Andreas Jung und Hasan Salihamidžić

2. Wie erreiche ich den Datenschutzbeauftragten?

E-Mail: datenschutz@fcbayern.com
Telefon: +49/89/69931-0

3. Warum werden meine personenbezogenen Daten verarbeitet?

Die personenbezogenen Daten (das sind Daten, an denen man Dich erkennen kann) von Nutzern der Selfie-Station verarbeiten wir, damit Du in einer virtuellen FC Bayern-Umgebung ein Selfie von Dir machen kannst. Du kannst das Foto dann über den individuellen QR-Code, der Dir nach Aufnahme des Fotos angezeigt wird, mit deinem Mobilgerät downloaden.

Das Foto ist nur für Dich. Wir verwenden das Foto nicht für eigene Zwecke des FC Bayern. Mach Deinen QR-Code nicht für andere zugänglich.

4. Welche personenbezogenen Daten verarbeitet ihr?

Wenn Du die Selfie-Station nutzt, verarbeiten wir diese Daten von Dir:

  • Dein Foto
  • Zeitpunkt der Nutzung der Selfie-Station
  • Technisch notwendige Nutzungsdaten, die bei Aufnahme entstehen (Datum, Uhrzeit, QR-Code/Downloadlink)

Technisch notwendige Nutzungsdaten, die bei Download des Fotos von der Website entstehen (z.B. Downloadlink, Deine IP-Adresse beim Download, Zeitpunkt des Downloads)

5. Warum dürfen meine Daten verarbeitet werden?

Wir verabeiten Deine Daten bei Nutzung der Selfie-Station zur Erfüllung des kostenlosen Nutzungsvertrages mit Dir, damit Du die Kamera wie vorgesehen nutzen kannst (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

6. Was passiert, wenn ich an der Selfie-Station vorbeilaufe oder bei einer Aufnahme hinter oder neben der fotografierten Person stehe?

Die Selfie-Station ist während der gesamten Ladenöffnungszeiten auf „standby", damit sie sofort erkennen kann, ob jemand die Fußabdrücke betritt. Die Kamera filmt dabei dauerhaft lokal, speichert aber das Gefilmte nicht. Die Kamera der Selfie-Station wird nur aktiviert, wenn eine Person, die mindestens 115cm groß ist für mindestens 15 Sekunden auf den Fußabdrücken steht.

Personen, die beim Auslösen des Fotos vorbeilaufen oder hinter den Fußabdrücken stehen, werden nicht aufgenommen bzw. werden sofort ohne Speicherung technisch aus dem Foto entfernt.

7. Muss ich dem FC Bayern meine Daten geben?

Ja. Damit Du die Selfie-Station nutzen kannst, müssen wir die oben genannten Daten verarbeiten. Ansonsten ist eine Benutzung nicht möglich.

8. Wer bekommt meine Daten?

Nur Dienstleister: Wir haben Firmen beauftragt, die uns helfen, die Selfie-Station anzubieten, weil sie die Software und die Systeme dafür betreiben und weiterentwickeln. Man nennt diese Dienstleister Auftragsverarbeiter. Wir haben sie sorgfältig ausgewählt und mit ihnen besondere Verträge, so genannte Auftragsverarbeitungsverträge, abgeschlossen. Damit dürfen diese Dienstleister nur das tun, was wir ihnen erlauben.

9. Werden meine Daten in Länder außerhalb der EU weitergegeben?

Nein. Es ist keine Weitergabe Deiner Daten in ein Land außerhalb der EU (das ist die Europäische Union) / des EWR (das ist der Europäische Wirtschaftsraum) geplant.

10. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Deine Daten werden spätestens nach 24 Stunden gelöscht. Du kannst also auch nach diesem Zeitraum das Foto nicht mehr downloaden.Ansonsten verarbeiten wir Deine Daten nur noch, wenn das notwendig ist, weil Du gegen uns oder wir gegen Dich rechtliche Ansprüche haben und die Daten als Beweis wichtig sind.

Außerdem kann es vorkommen, dass das Gesetz von uns verlangt, die Daten zu speichern. In jedem Fall behalten wir Deine Daten nur solange wie das Gesetz es uns erlaubt und nur für diesen Zweck.

11. Was für Rechte habe ich?

Du hast aus dem geltenden Datenschutzgesetz (das ist die DSGVO) diese Rechte, wenn es um Deine personenbezogenen Daten geht und wenn die Voraussetzungen vorliegen:

  • Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO; bei Direktwerbung würde dieses Recht ohne Nennung von Gründen bestehen)
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Bei Einwilligung: Widerruf der Einwilligung für die Zukunft (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Weitere Informationen zu Datenschutzrechten findest Du unter folgendem Link: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/reform/rights-citizens_de

12. Recht auf Beschwerde - Kann ich mich irgendwo beschweren?

Du hast das Recht, Dich bei uns oder einer so genannten Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Du findest, dass wir Deine Daten nicht so verarbeiten, wie das Gesetz es will.

Die Adresse der für den FC Bayern München zuständigen Aufsichtsbehörde ist: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Postfach 606, 91511 Ansbach.

Juli 2021

 


Diesen Artikel teilen