präsentiert von
Menü
Schuhbecks Rezepte

Chilikäse in der Brotkruste

Zutaten

Käse in der Brotkruste:

16 Scheiben hauchdünn geschnittenes Minikastenbrot, vom Vortag (6 bis 7 cm lang)
8 Scheiben Chili-Bonifaz (1 cm dick etwa 6 cm lang)
Nach Belieben etwas Obazdagewürz oder Käsegewürz

Kräutersalat:

1 TL Zitronensaft
1 Msp. Zitronenabrieb
1 EL Olivenöl
Mildes Chilisalz
20 g Kräuterblätter (Petersilie, Staudensellerieblätter, Basilikum, Kerbel, Dill)
2 Walnusskerne
Nach Belieben 1 eingelegte, schwarze Walnuss, in Scheiben

Zubereitung:

Käse in der Brotkruste:

Den Käse auf eine Brotscheibe legen, nach Belieben mit etwas Obazdagewürz bestäuben, mit einer zweiten Brotscheibe belegen und das Brot fest andrücken.
Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur aufheizen. Die gefüllten Brotscheiben ohne Fett auf beiden Seiten kross braten und diagonal halbieren.

Kräutersalat:

Zitronensaft, Zitronenabrieb und Olivenöl vermischen und mit Chilisalz würzen. Die Kräuterblätter damit marinieren.

Anrichten:

Die Brotscheiben auf kleine Teller legen, mit den marinierten Kräutern dekorieren und die Walnüsse darüber hobeln. Nach Belieben mit Scheiben von schwarzen Walnüssen garnieren.

 

Der Bildnachweis lautet: © Zabert Sandmann Verlag / Eising Studio / Food Photo & Video