präsentiert von
Menü
Schuhbecks Tipps

Dips vorbereiten

Dips vorbereiten

Sofern Dips weder rohe Zwiebeln noch rohes Ei enthalten, halten sie sich mehrere Tage im Kühlschrank und können daher auch gut vorbereitet werden.

Sie sollten dabei unbedingt gut zugedeckt werden, damit kein Aromen-Austausch stattfinden kann und die Dips schön frisch bleiben. 

Weitere Inhalte