präsentiert von
Menü
Schuhbecks Tipps

Sättigungsgefühl

Sättigungsgefühl – wie schule ich es?

Satt sein heißt nicht voll sein. Viele übergewichtige Menschen haben keine richtige Wahrnehmung von Hunger und Sättigungsgefühl. Und damit haben sie auch keine natürliche Kontrolle des Essverhaltens mehr.

Wir sollten darauf achten, langsamer zu essen. Das Sättigungsgefühl tritt nach etwa 20 Minuten ein. Es lässt sich viel bewusster wahrnehmen, wenn wir uns zum Essen hinsetzen, uns Zeit nehmen und bewusst genießen.

In dieser Hinsicht können wir von schlanken Menschen lernen. Sie essen, wenn sie hungrig sind. Sie achten darauf, gerade so viel zu essen, bis sie merken, dass sie satt sind. 

Weitere Inhalte