#HeartBeatFinal – Rückblick auf das große Saisonfinale des FC Bayern Pulse von Siemens

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Was für ein Saisonfinale, was für ein #HeartBeatFinal unseres Partners Siemens! Auch mehr als zwei Wochen nach dem 5:2-Sieg gegen den FC Augsburg am 34. Spieltag schnellt unser Puls noch immer in die Höhe, wenn wir an die vielen Highlights des Spiels zurückdenken. Das 41. Saisontor von Robert Lewandowski: legendär! Der Abschied von Javi Martínez, Jérôme Boateng und David Alaba: herzzerreißend! Die Freude über den 31. Meistertitel: grenzenlos!

Die Herzen von 85 FC Bayern Fans schlugen noch aus einem weiteren Grund schneller. Im #HeartBeatFinal von Siemens unterstützten sie mit ihrem Herzschlag einen guten Zweck: Für jeden Herzschlag, den ein Fitnesstracker an ihrem Handgelenk während des Spiels registrierte, spendete Siemens 1 Cent an We Kick Corona. Mit dem Schlusspfiff stand das Ergebnis fest: 936.318 Herzschläge und eine starke Spende an die Initiative von Joshua Kimmich und Leon Goretzka.

Unter den 85 Teilnehmern des #HeartBeatFinal waren Robert Schweighofer und Sophia Larcher vom Fanclub Red Eagles Austria. Wir haben die beiden begleitet und ihre besten Heartbeat-Momente eingefangen

„Der #FCBayernPulse hat für uns eine sehr große Bedeutung, weil wir gesehen haben, wie unser Herz schlägt während den Spielen und wie intensiv wir dabei sind", sagte Sophia während des Drehs. „Durch das #HeartBeatFinal fühlen wir uns intensiv verbunden mit den Spielern und mit dem Spiel -- als wären wir live dabei!"

Das #HeartBeatFinal als krönender Abschluss

Das #HeartBeatFinal war das große Finale des #FCBayernPulse, mit dem Siemens in der Saison 2020/21 bei insgesamt sieben Bundesligaspielen den Herzschlag des FC Bayern gemessen hat. Mithilfe von Daten wurde die Verbindung zwischen Fans und Spielern aufgezeigt und der Spielrhythmus aufgedeckt.

Dazu wurde während der Spiele mittels Fitnesstracker die Herzfrequenz der teilnehmenden Fans gemessen. In Kombination mit anderen Spieldaten ermittelte Siemens so Intensität und Spannung einer Partie.

Den kollektiven Puls des FC Bayern könnt ihr auf der interaktiven Website des #FCBayernPulse anschauen!


Diesen Artikel teilen