präsentiert von
Menü

Aktuelle Informationen zu Auswärtsspielen

Liebe Bayern-Fans,

am Samstag, den 13. Mai 2017 (15:30 Uhr), tritt der FC Bayern bei RB Leipzig an. Falls Sie den deutschen Rekordmeister in der Red Bull Arena unterstützen, bitten wir Sie, folgende Hinweise zu beachten::

Folgende Fanutensilien und Gegenstände sind im Stadion erlaubt:

  • 1 Megaphon
  • 3 Trommeln (unten offen und einsehbar)
  • Fahnen (Stocklänge max. 1,50 m.)
  • 5 (große) Schwenkfahnen (Stocklänge über 1,50 m.)
  • Zaunfahnen / Fanclubbanner (Inhalt Eigen- beziehungsweise Fanclubname, soweit Platz vorhanden, Brüstungshöhe max. 1,30 m.) 
  • Fotoapparate / Digitalkameras (nur zum privaten Gebrauch, keine Profi-Ausrüstung)
  • Grundsätzlich sind nur Fanutensilien der beiden teilnehmenden Vereine (zzgl. Freundschaftsschals) gestattet

Folgende Fanutensilien und Gegenstände sind (u.a.) nicht erlaubt:

  • Doppelhalter
  • Blockfahnen
  • Spruchbänder
  • Teleobjektive
  • Wechselobjektive
  • Videokameras
  • Taschen und Rucksäcke (größer als 25x25x25 cm.)
  • Speisen und Getränke
  • Glasflaschen, Getränkedosen, PET-Flaschen
  • Laser-Pointer
  • Pyrotechnik aller Art (Kracher, Rauchbomben, Fackeln, Wunderkerzen)
  • Fanutensilien (Fahnen / Plakate), die beleidigende, diskriminierende, rassistische oder religiöse Äußerungen enthalten

Weitere Hinweise:

Anreise:

Fans, die mit Bussen anreisen, können im Bereich „Landauer Brücke“ aus- und wieder einsteigen. Die Wegeleitung zum Gästebereich wird durch Ordner unterstützt. Während des Spiels parken die Busse in der Straße „Am Cottaweg“. Wir empfehlen die Anfahrt über die A9 bis zur Abfahrt Leipzig-West, Richtung B181 über die Merseburger Straße, Rückmarsdorfer Straße und Hans-Driesch-Straße.

Für PKWS/9-Sitzer steht leider kein ausgewiesener Gäste-Parkplatz zur Verfügung. Zudem sind die Parkmöglichkeiten im Umfeld des Stadions stark begrenzt. Am Spieltag wird es zeitweilig einen Sperrkreis um ein anliegendes Wohnviertel (Waldstraßenviertel) geben. Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens kann es deswegen zu erheblichen Anreise-Behinderungen rund um das Stadion kommen. Deshalb empfehlen wir dringend, frühzeitig anzureisen und die Parkhäuser in der Leipziger Innenstadt, Park-and-Ride-Parkplätze und öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Die Eintrittskarte berechtigt für vier Stunden vor und vier Stunden nach dem Spiel zur Fahrt in den öffentlichen Verkehrsmitteln des MDV. Der Park-and-Ride-Parkplatz „Völkerschlachtdenkmal“ steht am Samstag leider nicht zur Verfügung.

Für Rollstuhlfahrer stehen kostenlosen Parkplätze am Stadionvorplatz zur Verfügung. Diese sind in der Regel jedoch frühzeitig belegt. Die Zufahrt erfolgt mit blauem Behindertenausweis über die Friedrich Ebert Straße 111/Käthe Kollwitz Straße.

Fans, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, können mit den Straßenbahnlinien 1, 2, 3, 4, 7, 8 und 15 zur Red Bull Arena fahren (Haltestelle „Sportforum Süd“ oder „Sportforum Ost“). Vom Leipziger Hauptbahnhof (Westseite) fahren ab 11:00 Uhr kostenlose Shuttle-Busse zur Red Bull Arena. Nach dem Spiel fahren die Shuttle-Busse auch wieder zum Bahnhof zurück.

Weitere Inhalte