präsentiert von
Menü
Rotwild

Die besten Bayern-Western

Das 2:1 in Hoffenheim erinnerte in der Schlussphase an eine wilde Schießerei in einem Cowboy-Film. Aus diesem Anlass hier ein Rotwild-Classic. Die besten FC-Bayern-Western!

Schatz, ich Silber seh (Bei der Übergabe der Meisterschale)
Die Männer von Rio, Bravo! (Über die Münchner Fußball-Weltmeister)
Im Tal der Roten (Western-Klassiker aus der staubigen Steppe von Fröttmaning)
Die glorreiche Sieben (Ribéry-Verfilmung)
Old Betterhand (Über Strafraum-Cowboy Manuel Neuer)
Zwei Fäuste für ein Halleluja (Weiterer Neuer-Movie)
12 Uhr mittags, bloß dreieinhalb Stunden später (An einem ganz normalen Bundesliga-Samstag)
Rote werfen keine Schatten (Über die unfassbar schnellen Bayern-Spieler)
Der linke und der linke Fuß des Teufels (Robben-Movie)
Spiel mir das Lied von Rot (FC-Bayern-Klassiker)
Fango Unchained (Über die entfesselten Hände der Bayern-Physios)