3:2 bei der Hertha – der GIF-Spielbericht

Text vorlesen
icon
Schrift vergrößern
icon

Wir haben erfolgreich fürs Pokalfinale in Berlin geübt -- und bei der Hertha 3:2 gewonnen, wenn auch erst nach Verlängerung. Hier kommt unser GIF-Spielbericht.

Vor dem Anpfiff

Für Manuel Neuer kommt das Spiel noch zu früh, Sven Ulreich springt erneut für ihn ein. Aber wir wissen: Gegen unsere „Mauer" rennen die Gegner meist vergeblich an.

 

2. Minute

Leon Goretzka kommt im Hertha-Strafraum zu Fall. Ohne Videobeweis bleibt die Szene umstritten. Jedenfalls gibt's statt Elfmeter Gelb für Leon, wegen einer angeblichen Schwalbe.

3. Minute

Direkt im Gegenzug nach Leons Gelb trifft Maximilian Mittelstädt nach einem Doppelpass mit Salomon Kalou für die Hertha. Statt 1:0 für uns steht es 1:0 für die Berliner. Ein klassischer Fehlstart, man mag gar nicht hinschauen.

7. Minute

Der FCB ist wieder da! Nach klasse Vorbereitung durch Joshua Kimmich und Robert Lewandowski trifft Serge Gnabry aus kurzer Distanz zum Ausgleich. Herrlich!

20. und 26. Minute

Serge Gnabry, der für Thomas Müller in die Mannschaft gekommen ist, ist on Fire! Er hat zwei Top-Chancen, doch Torwart Rune Jarstein bewahrt die Hertha vor einem Rückstand. So schade!

 

49. Minute

Auch in der zweiten Halbzeit fällt ein schnelles Tor -- diesmal aber für uns! Robert Lewandowski und James bereiten wunderbar vor, und Serge Gnabry trifft beim 2:1 zum zweiten Mal an diesem Abend. Applaus!

67. Minute

Sagen wir mal so: Mats Hummels hat schon bessere Kopfballrückgaben gespielt -- das gibt er nach dem Spiel auch selbst zu. Davie Selke geht dazwischen und macht das 2:2. Alles wieder offen!

 

90. Minute

Trotz klarer Überlegenheit müssen wir in die Verlängerung und machen uns das Leben selbst schwer. Wäre nicht nötig gewesen!

98. Minute

David Alaba auf rechts und Joshua Kimmich auf links, das verwirrt die Hertha. Nach der Vorbereitung von Leon Goretzka und Robert Lewandowski köpft Kingsley Coman aus kurzer Distanz unser 3:2. Dankeschön!

 

120. Minute

Aus, Aus, Aus! Wir stehen im Viertelfinale und sind gespannt auf unseren nächsten Gegner. Nach dem Sieg in Berlin geht unsere Reise Richtung Berlin, Richtung Pokalfinale weiter.


Themen dieses Artikels

Diesen Artikel teilen