präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Rotwild

Noch sechs Spiele – Die Emoji-Vorschau

Increase font size Schriftgröße

Nach unserem 5:0 gegen den BVB geht’s ins Meisterschafts-Finale. Noch sechs Spiele bis zum 18. Mai. Und unsere Emoji-Vorschau zeigt, wie’s (hoffentlich) ausgehen könnte.

14. April, Düsseldorf - Bayern: Trotz des 3:3 in der Vorrunde gegen Funkel wollen wir weiter Siege sammeln. Fußball-Lehrer Niko hat die richtigen Ideen und findet die perfekte Ansprache. Kampfgeist und Einsatz sind top. Vorne trifft Lewy mit einem Kunstschuss, hinten hält Mats perfekt Wache. So darf’s weitergehen!

20. April, Bayern - Bremen: Zu Ostern will sich unsere Elf die Grünen angeln. Wir arbeiten uns mit viel Einsatz in das Spiel hinein, und finden schließlich den roten Faden. David trifft zum 1:0, James zum 2:0. Und Javi sorgt mit einem Mega-Kopfball à la Dieter Hoeneß fürs 3:0. Bremens Anschlusstreffer durch den großen Claudio Pizarro – egal! Am Ende greifen bei uns die Rädchen perfekt ineinander, Niko hat an den richtigen Schrauben gedreht. Das ist Fußball!

28. April, Nürnberg - Bayern: Eine Überraschung gegen uns? Diesen Zahn wollen wir dem Club gleich ziehen. Kommt gar nicht in Frage! Am liebsten würden wir die Nürnberger abfieseln wie ein Hendl vom Schuhbeck. Wir geigen auf, die Franken igeln sich ein, und die kalte Dusche durch Superheld Müller ist nur eine Frage der Zeit. Genie Thiago legt mit einem Tor wie aus FIFA 19 noch einen drauf. Und am Ende des Tages rückt der Titel immer näher.

4. Mai, Bayern - Hannover: Ob wir’s schaffen, mit 96 Katz und Maus zu spielen? Der Blick auf die Aufstellung macht alle happy: Arjen Robben ist wieder fit! Nach zehn Minuten zieht unser Holländer nach links, und der Ball zappelt im Netz. Faszinierend! Franck Ribéry, unser zweiter Evergreen, trifft auch, und Hannover kommt endgültig ins Rudern. Ob’s klappt, ob wir uns bald auf die Socken zur Meisterfeier machen können? Unsere Fans sind sehr zuversichtlich und entspannt.

11. Mai, Leipzig - Bayern: Beim Aufeinandertreffen mit den Bullen erwarten wir ein zähes Ringen. Aber pssst, wir sind nah dran am Titel, das steht in allen Zeitungen! Und das Daumendrücken zahlt sich aus. Nur am Anfang brennt’s in unserer Abwehr. Aber wir haben Glück, und Niko hat sich die richtige Taktik ausgedacht. Dann löffelt Josh Kimmich, der Fuchs, einen rein. Der Hand-Elfer von Lewy ist dann der Schlüssel zum Sieg. Doch weil Dortmund auch gewinnt, fällt die Entscheidung erst am letzten Spieltag. Egal, wir können warten und bleiben geduldig!

18. Mai, Bayern - Frankfurt: Wie sieht unser Schicksal aus? Wir wollen es noch nicht raustrompeten, aber nach einer Achterbahnfahrt in dieser Saison ist der Titel nah! Heute wollen wir ernten, was wir gesät haben. Dafür muss ein Dreier her. Wir haben Schwammerl in den Knien. Aber unser James macht das entscheidende Tor. Wir sind Meister, das haben wir in der DNA! Bierdusche, Salatschüssel, Leckereien vom Käfer, rauf auf den Balkon, feiern mit unseren Fans!

Oder haben wir alles bloß geträumt? Am 18. Mai sind wir schlauer...

Weitere Inhalte