präsentiert von
Suchen Fill-1
Menü
Rotwild

Finale! Das „PSG, wir kommen“-Twittern

Increase font size Schriftgröße

Es war ein hartes Stück Arbeit gegen ein starkes Olympique Lyon. Aber nach dem 3:0 im Halbfinale stehen wir zum ersten Mal seit dem Triple 2013 im Champions-League-Endspiel. PSG, wir kommen! Und hier gibt’s das Halbfinal-Twittern – unser Spielbericht, bei dem Ihr selbst mitschreiben könnt. 

Vor dem Spiel: Das wird nicht leicht gegen Olympique

 

Vor dem Spiel: Und so viel steht fest! #InHansiWeTrust

 

Vor dem Spiel: Wir auch...!

 

Vor dem Spiel: The Champions! Die Hymne! Die Gänsehaut!

 

4. Minute: Allmächt! Memphis Depay frei vor Manuel Neuer – Außennetz!

 

7. Minute: Auf gut Bairisch über Olympique…

 

9. Minute: Wo er recht hat…

 

11. Minute: Erste Chance für uns, der Ball von Leon Goretzka hoppelt am Tor vorbei

 

17. Minute: Mon dieu! Toko Ekambi an den Pfosten

 

18. Minute: Booom! Serge Gnabry zieht nach links, es rummst – und wir führen 1:0 

 

18. Minute: In Groningen wird einer sehr zufrieden sein

 

18. Minute: Rührend, der Serge! 

 

23. Minute: Das Ganze mal aus psychologischer Sicht betrachtet

 

33. Minute: Très très bien! Serge Gnabry knöpft OL den Ball ab – und macht nach dem Abpraller von Lewy selber das 2:0 

 

33. Minute: Gnabry hat nur eine Schwäche, er reimt sich nicht

 

40. Minute: Schlechte Aussichten für das anfangs so starke OL

 

Pause: Wichtiger Tipp aus der Küche von Fonsä Schuhbeck

 

Pause: Und hier kommt eine Warnung!

 

51. Minute: Ivan Perišić fast mit dem 3:0 – und was für eine Vorarbeit von Turbo-Phonzie!

 

59. Minute: Riskant! Manu Neuer macht sich groß und breit, und rettet gegen Ekambi

 

71. Minute: Lyon stark, die Kuh bleibt hartnäckig auf dem Eis

 

73. Minute: Hansi Flick wird’s kühl, er schnappt sich das Tiger-Jäckchen

 

76. Minute: Noch eine Viertelstunde bis zum Endspiel

 

88. Minute: Die Erlösung! 3:0! Lewy macht nach Josh-Freistoß per Kopf den Deckel auf den Sack

 

88. Minute: Das war tatsächlich viel Arbeit. Und wir schauen schon Richtung Sonntag

 

Schluss: Finaaaaaaaaale!

 

Schluss: Serge Gnabry ist unser „Man of the Match“

 

Schluss: Und wir haben die kürzeste Final-Anreise aller Zeiten 

Weitere Inhalte