präsentiert von
Menü
Inside

Kahn holt Gerd Müller ein

Unterschiedlicher könnte ihre Position auf dem Platz nicht sein, doch in der ewigen Einsatzliste des FC Bayern sind sie seit Samstag gleichauf. Durch das Spiel gegen Arminia Bielefeld schloss Torwart Oliver Kahn zu „Bomber“ Gerd Müller auf. Beide haben 427 Mal in der Bundesliga das Trikot des FC Bayern getragen, nur einer hat mehr auf dem Konto: Sepp Maier. Der „Moare“ bestritt 473 Ligaspiele für den Rekordmeister und wird seinen Spitzenplatz auch in der nächsten Saison behalten.

'Praxiswörterbuch Fußball' vorgestellt
Elf nicht deutschsprachige Profis hat der FC Bayern in seinem Kader - doch Verständigungsprobleme gehören ab sofort der Vergangenheit an, denn jetzt gibt es ein Buch dagegen. Vor dem Bundesligaspiel gegen Bielefeld stellten die UEFA und der Wörterbuchspezialist Langenscheidt das „Praxiswörterbuch Fußball“ vor. In diesem Definitionswörterbuch werden Fußballbegriffe, unter anderem aus den Bereich Spiel, Medizin, Medien und Management, in den drei offiziellen UEFA-Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch erklärt und übersetzt. „Wenn wir in Zukunft einen Transfer aus dem Ausland machen, wird dieses Buch praxisnah eingesetzt werden“, kündigte Karl-Heinz Rummenigge an.

Jetzt abstimmen für das 'Bayern-Magazin'
Zum Spiel gegen Hertha BSC Berlin am 17. Mai erscheint das „Bayern-Magazin“ zum letzten Mal in dieser Saison. Bis zu diesem Tag kann für die Stadion- und Klubzeitschrift des FC Bayern auch abgestimmt werden. Auf www.stadionheft.de stehen alle Klub-Magazine der ersten und zweiten Liga zur Wahl, gesucht ist das „Programm der Saison“. Neben den Stimmen der Fans wirkt auch Jury an der Bewertung mit.

Spruch des Tages
„Sieht so ein bisschen nach Kneifen aus.“
(Karl-Heinz Rummenigge zum Fehlen von Münchens Oberbürgermeister Christian Ude auf der Meisterfeier des FC Bayern am 17. Mai. Ude, ein bekennender Anhänger des TSV 1860 München, befindet sich an diesem Tag im Urlaub.)

Weitere Inhalte