präsentiert von
Menü
Bis Juni 2010

FCB leiht Kroos nach Leverkusen aus

Nachwuchstalent Toni Kroos wird den FC Bayern verlassen und für die nächsten eineinhalb Jahre für den Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen die Fußballstiefel schnüren. Der 19-Jährige, der als jüngster Bayern-Spieler aller Zeiten sein Bundesliga-Debüt feierte, wird am Montag auf der Transferliste erscheinen und dann bis zum 30. Juni 2010 an die Werkself ausgeliehen.

Der Mittelfeldspieler, der bei der U17-WM 2007 zum besten Spieler des Turniers gewählt worden war, könnte schon am kommenden Wochenende für die Rheinländer auflaufen. Allerdings laboriert Kroos noch an den Folgen einer Bänderverletzung im Sprunggelenk, durch die er die gesamte Rückrundenvorbereitung verpasste.

In der laufenden Bundesligasaison kam Kroos beim FC Bayern nur sieben Mal zum Einsatz, davon nur zwei Mal von Beginn an. Unter dem ehemaligen Bayern-Profi Bruno Labbadia soll Kroos in Leverkusen künftig mehr Spielpraxis erhalten. Kroos' Vertrag beim FC Bayern läuft noch bis zum 30. Juni 2011.

Weitere Inhalte