präsentiert von
Menü
'Echt cool'

Schweinsteigers Werbespot mit BIFI

„Echt cool!“ sagte Bastian Schweinsteiger (24) als er den neuen BiFi TV-Spot, der seit Anfang April auf vielen TV-Kanälen zu sehen ist, zum ersten Mal fertig abgemischt ansehen durfte.

Für den Salami-Snack BiFi hatte er im März nachts in der Allianz-Arena gedreht. Dunkelheit rundum, 7500 Quadratmeter Edelrasen und Extra-Flutlicht-Inszenierung nur für ihn. „Das musste einfach gut werden!“ sagt er heute und ist mit der Mischung aus Real-Film und Animation sehr zufrieden.

Im TV-Spot fordert ihn eine aus BiFi-Packungen animierte Fußballer-Figur heraus, sie spielen gegeneinander und nachdem Basti sich zwischendurch mit der Salami gestärkt hat, besiegt er sie durch einen kraftvollen 30 MeterSchuss ins Tor.

BiFi Senior Brand Manager Alexander Knop und die Hamburger Kreativ­agentur Philipp und Keuntje holten für den TV-Spot-Dreh mit dem 65-fachen Nationalspieler und FC Bayern München-Star das Stuttgarter Regieteam Steffen Hacker und Alexander Kiesl (Unexpected) ins Team, die nicht nur mehr als acht Stunden in der Allianz Arena drehten, sondern auch für die Postproduktion wochenlang fast Tag und Nacht am Computer saßen.

Begleitet wird der TV-Spot von einer groß angelegten Promotionaktion, bei der Bastian Schweinsteiger seine Fans auffordert, sich und Freunde, Familie oder Vereinskameraden mit ihm fotografieren zu lassen. Die 33 Gewinner erhalten jedoch nicht nur ein individuelles Erinnerungsfoto mit dem Fußballstar, sondern können sich im Oktober auf Plakatwänden als lokale Helden in einer Stadt ihrer Wahl bewundern.

Schweinsteigers Werbespot zum Anschauen:

  • ISDN
  • DSL 1
  • DSL 2

  • Weitere Inhalte