präsentiert von
Menü
Inside

Neue Dienstwagen für die Bayern

Es ist fast schon gute, alte Tradition beim FC Bayern: Jedes Jahr im Juli steht beim deutschen Rekordmeister die Übergabe der neuen Dienstwagen für die Profi-Abteilung auf der Tagesordnung. Nach dem Training am Montagmorgen machten sich Mark van Bommel & Co. auf den Weg nach Ingolstadt, wo sie auf der Audi Piazza von Peter Schwarzenbauer, Vorstand Marketing und Vertrieb der AUDI AG, die Schlüssel für ihre neuen Dienstwagen entgegennahmen. „Die Fahrzeugübergaben sind mittlerweile zu einer schönen Tradition und einem heimlichen Lieblingstermin unserer Spieler geworden“, erklärte Bayern-Manager Uli Hoeneß.

Kraft und Breno angeschlagen
Thomas Kraft muss in den nächsten Tagen ein bisschen kürzer treten. Der Ersatzkeeper hat sich einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen und kann derzeit nicht auf dem Platz trainieren. Leicht angeschlagen fehlte auch Breno am Montag im Training. Der Brasilianer klagte über Rückenbeschwerden und ließ sich intensiv behandeln. Am Dienstag soll er aber schon wieder am Mannschaftstraining teilnehmen können.

Weitere Inhalte