präsentiert von
Menü
Profi-Vertrag

FCB bindet David Alaba bis 2013

Der FC Bayern hat Youngster David Alaba langfristig an den Klub gebunden. Am Dienstag, wenige Tage nach seinem 18. Geburtstag am 24. Juni, hat der österreichische Nationalspieler beim Double-Gewinner einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2013 unterschrieben.

Alaba absolvierte in der letzten Saison sechs Pflichtspiele bei den Profis. Sein Bundesligadebüt feierte er als Einwechselspieler Anfang März beim Auswärtsspiel in Köln. Mit damals 17 Jahren, acht Monaten und 12 Tagen wurde er zum jüngsten Bundesliga-Spieler in der Geschichte des Rekordmeisters.

Auch in der österreichischen Nationalmannschaft ist er der jüngste Debütant aller Zeiten. Bei seinem Einsatz am 14. Oktober in Paris gegen Frankreich war er gerade einmal 17 Jahre und 112 Tage jung. Alaba war im Sommer 2008 vom FK Austria Wien nach München gewechselt.

Weitere Inhalte