präsentiert von
Menü
'Alles ist okay'

Kraft und Gomez geben 'grünes Licht'

Über Nacht ist wieder Schnee gefallen in München. Die Farbe des Tages an der Säbener Straße war am Montag aber nicht Weiß, sondern Grün. Denn sowohl Mario Gomez als auch Thomas Kraft gaben grünes Licht für ihren Einsatz am Mittwoch im Champions-League-Spiel bei Inter Mailand.

„Ich bin fit, alles ist okay“, sagte Kraft fcbayern.de, nachdem er am Mittag mit Rouven Sattelmaier und Trainer Frans Hoek eine Extra-Einheit auf dem Rasen absolviert hatte. „Ich wollte trainieren“, sagte der Bayern-Keeper, der am Wochenende beim Auswärtsspiel in Mainz eine Schädelprellung erlitten hatte. Seinem Einsatz in Mailand steht nun aber nichts mehr im Wege.

Gomez: 'Kein Problem für Mittwoch'

Gute Nachrichten gab es auch von Gomez. Sein Sprunggelenk, das in Mainz eine Prellung davongetragen hatte, schmerze „gar nicht mehr“, sagte der FCB-Toptorjäger. Nach dem Spiel sei das Gelenk „ein bisschen dick“ gewesen, „aber jetzt ist es wieder okay. Ich glaube, dass es kein Problem sein wird für Mittwoch.“

Chefcoach Louis van Gaal stehen somit in Mailand bis auf den langzeitverletzten Ivica Olic alle Spieler zur Verfügung. Entspannt hat sich die Personalsituation auch beim Gegner. Inter-Trainer Leonardo konnte am Montag bis auf die noch verletzten Diego Milito, Walter Samuel und David Suazo alle Spieler im Mannschaftstraining begrüßen. Also auch die zuletzt noch nicht ganz fitten Wesley Sneijder und Lucio.

Weitere Inhalte