präsentiert von
Menü
Nur eine Prellung

Entwarnung bei Gustavo, Robben am Ball

Lederhosen, Haferlschuhe, Leinen-Hemden - fesch sahen sie aus, die Bayern! Beim Paulaner-Shooting am Montag präsentierten sie sich in ihrer ganzen Pracht. Die Laune war nach acht Zu-null-Siegen in Folge ohnehin prächtig, auch bei denjenigen, die zuletzt verletzt zusehen mussten. Sechs Profis sind aktuell angeschlagen, alle machen Fortschritte und planen zum Teil, schon am Samstag beim Wiesn-Heimspiel gegen Leverkusen wieder einsatzfähig zu sein.

Die beste Nachricht des Tages kam von Luiz Gustavo. Der Brasilianer hinkte beim Shooting noch leicht, doch fürs Wochenende ist er zuversichtlich. „Ich glaube, es ist kein Problem“, sagte er fcbayern.de. Am Sonntag beim 2:0-Sieg auf Schalke hatte Gustavo nach einem harten Tackling gegen sich kurz vor der Pause ausgewechselt werden müssen. Er hatte große Schmerzen im rechten Sprunggelenk, konnte kaum mehr auftreten.

Weitere Inhalte