präsentiert von
Menü
Inside

Neapel klettert auf Platz 2

Das nächste Champions-League-Spiel des FC Bayern beim SSC Neapel (18. Oktober) wird ein echtes Spitzenspiel. Durch einen 2:0 (2:0)-Heimsieg gegen den FC Villarreal liegen die Italiener in der Tabelle der Gruppe A hinter dem deutschen Rekordmeister auf Rang zwei. Marek Hamsik (14.) und Edinson Cavani (17., im Bild) per Foulelfmeter sorgten in Neapel früh für klare Verhältnisse. Napoli dominierte im Stadio San Paolo in der ersten Halbzeit die Partie, verlegte sich nach der Pause aufs Kontern und ließ nichts mehr anbrennen.

Jubiläen-Party gegen ManCity
Beim 2:0-Erfolg gegen Manchester City gab es auf Seiten des FC Bayern einige Jubiläen zu feiern. Der deutsche Rekordmeister holte nämlich seinen 75. Sieg in der Champions League (im 151. Spiel, 40 Remis, 36 Niederlagen). Dabei schraubte Doppeltorschütze Mario Gomez seine Ausbeute im Europacup auf 25 Treffer (in 44 Spielen). Anatoliy Tymoshchuk kam darüber hinaus zu seinem 100. Europacup-Spiel, Franck Ribéry zu seinem 50. und Thomas Müller zu seinem 25.

FCB II verliert Test bei U’haching
Zum wiederholten Mal hat Andries Jonker ein Testspiel organisiert, um den Spielern Spielpraxis zu geben, die nicht zu seiner ersten Elf gehören. Am Dienstagnachmittag trat der FC Bayern II daher bei der SpVgg Unterhaching an. Der Drittligist, der ebenfalls eine B-Elf ins Rennen schickte, setzte sich mit 3:0 (1:0) durch. Stephan Thee mit zwei Treffern kurz vor und kurz nach der Halbzeitpause (43., 48.) und Kevin Staudigl (81.) trafen für die Hachinger.

Weitere Inhalte