präsentiert von
Menü
Training mit den Profis

Sammer: 'Hojbjerg hat alle Chancen'

In der Hinrunde gehörte er zu den auffälligsten Spielern der zweiten Mannschaft. Quasi als Belohnung durfte Pierre-Emile Hojbjerg im Winter mit den Profis des FC Bayern ins Trainingslager nach Katar fahren. Und nun ist der erst 17 Jahre alte Däne seinem großen Traum ein weiteres Stück näher gekommen. Denn: Hojbjerg wird ab sofort regelmäßig Seite an Seite mit Philipp Lahm und Co. arbeiten. „Wir werden Pierre weiter stabil heranführen. Er trainiert in der ersten Mannschaft“, sagte Matthias Sammer gegenüber FCB News, „alles andere bestimmt auch er ein bisschen.“

Hojbjerg nahm demzufolge in dieser Woche nicht am Trainingslager des FC Bayern II in Belek teil. Dennoch ist geplant, dass der Mittelfeldspieler auch in der Rückrunde Spielpraxis im Team von Mehmet Scholl sammeln wird. Ob es schon in dieser Saison zu der einen oder anderen Profikader-Nominierung reichen wird, ist noch nicht absehbar. Aber: „Pierre ist stabiler und männlicher geworden. Er hat alle Chancen“, so Sammer, „es ist bekannt, dass Jupp Heynckes ein sehr, sehr gutes Auge für junge Spieler hat.“

Weitere Inhalte