präsentiert von
Menü
Inside

Rekorde, Rekorde

Die Rekordjagd des FC Bayern in der 50. Bundesligasaison geht auch nach dem vorzeitigen Titelgewinn unvermindert weiter. Beim 4:0 (3:0)-Erfolg im Derby gegen den 1. FC Nürnberg feierte der Rekordmeister seinen 12. (Rückrunden-)Sieg in Folge und baute seine in der Vorwoche in Frankfurt aufgestellte Bestmarke aus. Damit bleibt der FCB nach der Winterpause weiter ohne Punktverlust. Mit dem insgesamt 25. Saisonsieg - davon der 19. ohne Gegentor - stellten die Münchner zwei weitere Rekorde ein. Beide könnten schon nächste Woche in Hannover gebrochen werden.

Dreifachdebüt im Derby
Beim 186. bayrisch-fränkische Derby zwischen dem FC Bayern und dem 1. FC Nürnberg gab es auf Seiten der Gastgeber gleich zwei Premieren zu bejubeln. Erstmals in einem Pflichtspiel führte Franck Ribéry den Rekordmeister als Kapitän aufs Feld. Für die weiteren Debüts sorgten zwei Youngster des FCB: Der 19-Jährige Emre Can und der erst 17-Jährige Pierre-Emile Hojbjerg absolvierten gegen den Club jeweils ihr erstes Bundesligaspiel. MIt 17 Jahren und 251 löst Hojbjerg David Alaba als jüngster Bundesligaspieler aller Zeiten ab.

Quartett an der Säbener
Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller gehörten am Samstag nicht zum FCB-Kader für das Derby gegen Nürnberg, auch Luiz Gustavo musste wegen einer Gelbsperre passen. Doch einen freien Tag erhielt das Quartett trotzdem nicht und absolvierte eine rund einstündige Trainingseinheit an der Säbener Straße.

Saisonauftakt der AllStars
Erfolgreicher Saisonauftakt für die FC Bayern AllStars. Das von den ehemaligen Nationalspielern Paul Breitner und Raimond Aumann betreute Traditionsteam gewann am Samstagvormittag im Samsung Match des Jahres mit 6:2 gegen eine Händler-Auswahl von FCB-Partner Samsung. Vor 250 Zuschauern am Trainingsgelände an der Säbener Straße traf Markus Babbel gleich viermal. Neben Babbel waren auch Walter Junghans, Wiggerl Kögl, Hans Pflügler, Mehmet Scholl, Michael Sternkopf und Matthias Zimmermann für die AllStars im Einsatz. Das nächste Match der AllStars findet am 12. Juli 2013 im ausverkauften Sportpark in Ingolstadt gegen den Audi Fanclub des FC Bayern statt.

Weitere Inhalte