präsentiert von
Menü
Begeisterung pur

Bayern-Fans feiern ihre Triple-Helden

Die feucht-fröhliche Triple-Feier des FC Bayern fand auch nach der Rückkehr vom Pokalfinale in Berlin kein Ende. Nach einer langen Partynacht in der Hauptstadt wurden die Triple-Gewinner am Sonntagnachmittag bei strömenden Regen von tausenden Fans in der Münchner Innenstadt empfangen. Ob entlang der Korsostrecke oder am Marienplatz: Der Andrang der FCB-Anhänger war riesig, jeder wollte einen Blick auf das Team und die gewonnenen Trophäen erhaschen.

Pünktlich um 14.30 Uhr startete die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes im offenen Truck zu ihrer Triumphfahrt Richtung Marienplatz. Vorneweg im Cabriolet fuhren im Schritttempo die drei Pokale - Champions-League-Henkelpott, DFB-Pokal und Meisterschale - für jeden Fan gut sichtbar hinter einem Schaukasten, der die Trophäen vor dem prasselnden Regen schützte.

Weitere Inhalte