präsentiert von
Menü
Inside

Bestmarken-Jagd geht weiter

Die Uhren stehen auf null - und trotzdem ist der Rekordmeister bereits auf dem Weg zu neuen Bestmarken. Seit 25 Bundesliga-Spielen sind die Bayern unbesiegt (21 Siege, vier Remis) und benötigen nur noch zwei erfolgreiche Partien, um den Vereinsrekord von 27 Spielen ohne Niederlage einzustellen. Die Vorzeichen stehen gut: Im Jahr 2013 hat der FCB in der Allianz Arena noch keinen Punkt im Ligabetrieb abgegeben (acht Spiele, acht Siege). Zudem traf der FCB in 37 Bundesliga-Spielen in Folge und kann mit einem weiteren Tor gegen Gladbach am Freitag seine eigene Bestmarke aus den 70er Jahren verbessern.

Positive Bilanz gegen Gladbach
Die Erinnerungen an das jüngste Bundesliga-Aufeinandertreffen mit den Fohlen sind noch frisch. Am 34. Spieltag der Vorsaison gewann der spätere Triple-Sieger in Mönchengladbach 4:3 (3:2). Mit diesem Torfestival baute der Rekordmeister seine positive Gesamtbilanz gegen die Rheinländer aus: In 90 Bundesliga-Spielen holten die Bayern 43 Siege und 27 Unentschieden (bei 20 Niederlagen) und trafen 174-mal ins Tor. Zuhause musste sich der Rekordmeister der Borussia gar nur zweimal geschlagen geben (33 Siege, zehn Remis), zuletzt beim Saisonauftakt 2011/12 (0:1). Das bisher letzte Duell in der Allianz Arena vergangenen Dezember endete Unentschieden (1:1).

Tobias Welz an der Pfeife
Tobias Welz aus Wiesbaden leitet den Bundesliga-Auftakt des FC Bayern. Mit dieser Paarung kennt sich der FIFA-Schiedsrichter aus: Das letzte Spiel mit FCB-Beteiligung leitete der Polizeibeamte im Dezember 2012, als sich beide Teams zum Hinrunden-Abschluss in der Allianz Arena mit einem 1:1-Unentschieden voneinander trennten. An den Seitenlinien assistieren Rafael Foltyn (Mainz-Kastel) und Patrick Ittrich (Hamburg), vierter Offizieller ist Daniel Siebert (Berlin).

FCB.tv überträgt Testspiel live und exklusiv
Zwei Tage nach dem Bundesliga-Start heißt es für die Profis des FC Bayern: Szervusz, Magyarország! Am 11. August gastiert der Triple-Sieger beim ungarischen Meister Györi ETO FC. Anstoß im ETO Stadion ist um 16 Uhr. Auf Live-Bilder müssen die Fans des deutschen Rekordmeisters nicht verzichten: FCB.tv wird die Partie live und exklusiv übertragen! Aller Voraussicht nach wird Mario Götze seine ersten Minuten für den FC Bayern bestreiten.

Verstärkung für die FCB-Frauen
Die 22-jährige Abwehrspielerin Valeria Kleiner wechselt mit sofortiger Wirkung vom 1. FFC Frankfurt zu den Frauen des FC Bayern. „Ich freue mich, dass Valeria sich uns anschließt. Sie ist eine Perspektivspielerin mit Potenzial“, so FCB-Trainer Thomas Wörle. Für den SC Freiburg (2007-2010) und den 1. FFC Frankfurt (2010-2013) absolvierte die in Lindau geborene Valeria Kleiner 54 Bundesliga-Spiele. Nach einer langwierigen Knieverletzung arbeitet sie derzeit täglich hart daran, zu alter Leistungsstärke zurückzukehren.

Arena-Tour ab sofort auch an Spieltagen
Zum Start in die neue Bundesliga-Saison kann die Allianz Arena auch erstmals an Spieltagen besichtigt werden. Seien Sie dabei auf einer der ersten exklusiven Spieltags-Touren! Die von Arena One konzipierte Tour bietet einen Blick hinter die Kulissen des Stadions am Spieltag. Beim anschließenden Besuch der FC Bayern Erlebniswelt tauchen Sie ein in die Geschichte des Rekordmeisters. Bis zwei Stunden vor Spielbeginn - und an Bundesliga-Spielen auch nach Schlusspfiff - können Sie sich in Deutschlands größtem Vereinsmuseum auf eine Zeitreise durch die FCB-Geschichte begeben. Tickets sind für 49 Euro bei unserem Service Team unter Tel. +49 89 699 31-222 erhältlich. Weitere Informationen finden Sie HIER.

Weitere Inhalte