präsentiert von
Menü
Tests und Turniere

Die Jugendergebnisse vom Wochenende

Während die Profis die reguläre Spielzeit bereits hinter sich haben, rollt im junior team noch der Ball. fcbayern.de zeigt, welches Team wo gespielt hat und veröffentlicht die aktuellen Ergebnisse.

U14 holt sich Platz drei

Die Mannschaft von Coach Peter Wenninger belegte beim Turnier in Schambachtal den dritten Rang. Nachdem in der Vorrunde der SC Fürstenfeldbruck (1:0), Gastgeber Schambachtal (2:0) und der SSV Jahn Regensburg (1:0) jeweils ohne Gegentreffer bezwungen wurden, scheiterte die U14 im Semifinale unglücklich mit 3:4 nach Elfmeterschießen an der SpVgg Unterhaching. Im kleinen Finale zeigten sich die Bayern dann nervenstärker und gewannen das Platzierungsspiel mit 3:1 nach Elfmeterschießen gegen den Vorrundengegner aus Regensburg.

U13 erzielt Remis und Sieg

Nachdem sich die Mannschaft von Stefan Hartl am Samstag mit einem 1:1-Unentschieden im Testspiel gegen den MSV Duisburg begnügen musste, konnte am Sonntag in der Freundschaftsrunde die Spielvereinigung Unterhaching nach einer 2:1-Halbzeitführung am Ende noch deutlich mit 5:1 besiegt werden. Dabei steuerten Jahn Herrmann und Andreo Kuljanac jeweils zwei Treffer bei.

U12 mit Sieg und Niederlage

Trotz einer engagierten Leistung musste sich die Mannschaft von Trainer Stephan Beckenbauer in der Bezirksoberliga Oberbayern am Samstag dem TSV Rosenheim auswärts mit 1:3 geschlagen geben. Alexander Bzdrigiannis erzielte den einzigen Treffer für die Münchner. Durch die Niederlage belegen die Bayern weiterhin den siebten Tabellenplatz. Am Sonntag setzte sich das Team nach Treffern von Lukas Brandl und Severin Seeberger in einem Testspiel an der Säbener Straße mit 2:0 gegen den TSV Ottobeuren durch.

U11 gewinnt Turnier

Die Mannschaft von Trainer Christopher Loch hat das Zweitages-Turnier im ostwestfälischen Löhne für sich entschieden. Nachdem das Team die Gruppenphase und die Zwischenrunde ungeschlagen als Erster abgeschlossen hatte, setzten sich die Bayern im Halbfinale mit 2:0 gegen Arminia Bielefeld durch. Den Titel sicherte sich die U11 letztlich durch einen souveränen 4:0-Finalerfolg gegen Borussia Mönchengladbach. Bayern-Stürmer Abdul Bangura wurde mit 11 Treffern zusätzlich Torschützenkönig des Turniers.

U10 belegt zweiten Platz

Das Team Coach Daniel Mömkes blieb beim Turnier in Kirchheim in der Vorrunde ohne Niederlage, im Halbfinale besiegten die Bayern Red Bull Salzburg nach einer engen Partie letztlich mit 2:1. Im Endspiel musste sich die U10 dann durch ein Elfmetertor unglücklich mit 0:1 dem FC Luzern geschlagen geben und erreichte gegen starke Konkurrenz einen guten zweiten Rang.

U9 mit Turniersieg

Die U9 des FC Bayern München sicherte sich am Samstag den Turniersieg in Großberg. Im Modus jeder gegen jeden blieb die Mannschaft von Christian Hufnagel in acht Partien unbesiegt und feierte somit den Titelgewinn. Am Sonntag verloren die Bayern ein Testspiel gegen den SC Köln West U10 mit 4:6.

Weitere Inhalte