präsentiert von
Menü
Inside

Ein Spiel Sperre für Benatia

Der FC Bayern muss lediglich im abschließenden Champions-League-Gruppenspiel auf Innenverteidiger Medhi Benatia verzichten. Nach seinem Platzverweis wegen Notbremse aus der Partie am vergangenen Dienstag bei Manchester City wurde der marokkanische Nationalspieler von der UEFA für ein Spiel gesperrt. Damit fehlt Benatia dem FCB am 10. Dezember im Heimspiel gegen ZSKA Moskau.

Pizarro trainiert

Einen trainingsfreien Tag verordnete Pep Guardiola seinen Spielern nach der Rückkehr aus Manchester am Mittwochnachmittag. So blieben die Plätze an der Säbener Straße am Donnerstag weitgehend verwaist. Einzig Claudio Pizarro ließ sich am Vormittag kurz auf dem Trainingsgelände blicken und absolvierte nach überstandener Muskelverletzung eine Laufeinheit unter der Leitung von Fitnesscoach Thomas Wilhelmi.

Weitere Inhalte