präsentiert von
Menü
Inside

Van Bommel & Co. zu Besuch

Da staunten auch Arjen Robben, Bastian Schweinstiger & Co. nicht schlecht! Gleich drei ehemalige FCB-Profis statteten der Säbener Straße am Dienstag einen Besuch ab. Zé Roberto, Daniel van Buyten und Mark van Bommel beobachteten am Nachmittag das Abschlusstraining der Mannschaft vor dem Champions-League-Spiel gegen ZSKA Moskau. Für Van Bommel hat der Besuch sogar berufliche Gründe: Der 37-Jährige absolviert derzeit die Ausbildung zur Trainerlizenz und hat, zusammen mit mehreren anderen holländischen Trainer-Aspiranten, am Dienstag und Mittwoch mehrere Gespräche mit FCB-Verantwortlichen: unter anderem mit Karl-Heinz Rummenigge, Matthias Sammer, Michael Reschke und Hermann Gerland.

Trainingslager wieder in Katar

Im fünften Jahr in Folge wird der FC Bayern sein Wintertrainingslager in Doha/Katar absolvieren. Am 9. Januar 2015 wird Pep Guardiola mit seiner Mannschaft ins Wüstenemirat aufbrechen, wo bis 17. Januar auf dem top gepflegten und ausgestatteten Gelände der ASPIRE Academy for Sports Excellence geschwitzt wird. Zwei Testspiele sind im Rahmen des Trainingscamps geplant: zunächst am 13. Januar gegen ein Team aus Katar, dann auf dem Rückflug am 17. Januar bei einem Zwischenstopp in Riad/Saudi-Arabien. Trainingsauftakt nach dem Weihnachtsurlaub ist am 7. Januar um 16  Uhr an der Säbener Straße.

FCB durchbricht Schallmauer auf Facebook

Danke! Thank you! Gracias! Viereinhalb Jahre nach dem ersten Post hat die offizielle Facebook-Seite des FC Bayern eine neue Rekordmarke erreicht: Am Dienstmorgen wurde dort die 25-Millionen-Schallmauer durchbrochen! Das hat noch kein deutscher Klub geschafft! Als Dankeschön hat das Facebook-Team des FC Bayern ein eigenes Video produziert mit einigen Meilensteinen der letzten vier Jahr. Anschauen!

Youth League: U19 will Platz drei

Letzter Auftritt für die U19 des FC Bayern in der UEFA Youth League. Zum Abschluss der Gruppenphase trifft die Mannschaft von Trainer Heiko Vogel am Mittwoch (14:30 Uhr, Grünwalder Stadion) auf den Nachwuchs von ZSKA Moskau. Für die bereits ausgeschiedenen Bayern (3 Punkte) geht es gegen die punktgleichen Russen allerdings noch um Platz drei in der Gruppe E. Dafür müssten die Münchner den direkten Vergleich für sich entscheiden und die 1:3-Hinspielniederlage aus dem September wettmachen.

FCB-Frauen: Beckmann verlängert

Zwei Wochen vor Weihnachten gibt es gute Nachrichten aus dem Lager der FCB-Frauen: Stürmerin Eunice Beckmann hat ihren Vertrag beim FCB um zwei Jahre bis 30. Juni 2017 verlängert. „Eunice hat sich toll bei uns zurechtgefunden und entwickelt. Mit derzeit sieben Treffern ist sie unsere torgefährlichste Angreiferin“, sagte Trainer Thomas Wörle über die 22-Jährige, die zu  Jahresbeginn nach München gewechselt war.

Weitere Inhalte