präsentiert von
Menü
Pressemitteilung

FCB kooperiert mit chinesischem Fernsehen

Total Soccer, die populärste Fußball-Sendung des chinesischen Staats-Fernsehens CCTV-Sports, und der FC Bayern München arbeiten in Zukunft eng zusammen. Der deutsche Rekordmeister wird für das zweistündige internationale Fußball-Programm jeden Montagabend exklusive Interviews und Film-Material produzieren, um den Klub der Weltmeister und Legenden in China noch bekannter zu machen. „Der FC Bayern München ist weltweit das beste Beispiel für die Entwicklung von Talenten zu Superstars und für höchste Professionalität in allen Bereichen des Fußballs“ , so Jiang Heping, der Programmchef von CCTV-Sports, „dieses Vorbild wird uns helfen, diesen Sport in China weiter voran zu bringen.“

Für Karl-Heinz Rummenigge, den Vorstandsvorsitzenden des FC Bayern München, bedeutet diese Medien-Kooperation „eine einzigartige Möglichkeit, unsere Ideale und Werte bis in die äußersten Regionen des weltgrößten Sportmarkts zu transportieren“.

„Beide Seiten werden von dieser Kooperation langfristig profitieren. Vor allem aber können die vielen Millionen Fußball-Fans in China den FC Bayern noch intensiver erleben“, sagt Jörg Wacker, Vorstand für Internationalisierung und Strategie.

Weitere Inhalte