präsentiert von
Menü
Inside

FC Bayern Tours spendet für Hilfe eV

Schöne Geste von FC Bayern Tours! Das Tochterunternehmen des deutschen Rekordmeisters hat dem FC Bayern Hilfe eV 2.000 Euro gespendet. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Vereinspräsident Karl Hopfner nahmen den Scheck von Robert Ostermeier, Geschäftsführer von FC Bayern Tours, in Empfang. „Diese großzügige Geste zeigt einmal mehr, wie sehr sich auch die Mitarbeiter und Partner des FC Bayern mit den Zielen unseres gemeinnützigen Hilfe-Vereins identifizieren“, freute sich Hopfner, zugleich auch Vorsitzender des Hilfe e.V., über die Spende. Zweck des 2005 gegründeten Vereins ist die selbstlose Unterstützung unschuldig in Not geratener Personen.

'Superbrand' FC Bayern

Zum wiederholten Mal ist der FC Bayern als eine der Superbrands Germany ausgezeichnet worden. Eine 27-köpfige Jury bewertete insgesamt 1.250 nominierte Marken nach den Kriterien Markendominanz, Kundenbindung, Goodwill sowie Langlebigkeit und gesamte Markenakzeptanz. 51 Unternehmen erhielten schließlich das begehrte Superbrands -Siegel. Superbrands, eine internationale und unabhängige Organisation mit Hauptsitz in London, zeichnet seit mehr als 20 Jahren die besten und stärksten Marken in über 85 Ländern aus. Die Preisverleihung fand letzte Woche in Berlin statt, FCB-Vorstand Andreas Jung nahm die Auszeichnung entgegen.

Neuer trainiert wieder

Wie geplant ist Manuel Neuer am Donnerstag bei der deutschen Nationalmannschaft wieder ins Teamtraining eingestiegen. Der Bayern-Keeper hatte zuletzt wegen einer Schleimbeutelentzündung im Knie pausiert und auch im Länderspiel gegen Australien (2:2) gefehlt. Am Sonntag soll Neuer im EM-Qualifikationsspiel gegen Georgien in Tiflis wieder zwischen den Pfosten stehen.

Gaudino mit Remis zum Auftakt

Durch einen Gegentreffer in der Nachspielzeit hat die deutsche U19-Nationalmannschaft einen Auftaktseig im EM-Qualifikationsturnier verpasst. 1:1 (1:1) hieß es am Ende in Mannheim gegen die Slowakei. Max Christiansen vom FC Ingolstadt erzielte in der 19. Minute den Führungstreffer für das DFB-Team, in letzter Sekunde glich Tomas Vestenicky (AS Rom) für die Slowaken aus. FCB-Youngster Gianluca Gaudino wurde in der 65. Minute eingewechselt, Marco Hingerl kam nicht zum Einsatz. Nächster Gegner Deutschlands ist am Samstag in Sandhausen Irland.

Weitere Inhalte