präsentiert von
Menü
Inside

Auch Boateng im Guinness Buch der Rekorde

Nach Robert Lewandowski hat es auch Jérôme Boateng ins Guinness Buch der Rekorde geschafft. Während Lewy vor einigen Wochen für seine Fünf-Tore-Show gegen den VfL Wolfsburg geehrt wurde, erhielt Boateng die Auszeichnung für seine Rekordserie von 56 ungeschlagenen Bundesliga-Spielen, die er vom 3. November 2012 bis 19. Dezember 2014 aufstellte. Am Mittwoch wurde dem deutschen Nationalspieler die Urkunde an der Säbener Straße überreicht.

Zwei Bayern in UEFA-Topelf

Schöne Auszeichnung für David Alaba und Thomas Müller! Die beiden Profis des FC Bayern sind von der UEFA in die Topelf der Champions-League-Gruppenphase berufen worden. Das gab der Verband am Mittwochmorgen bekannt. Alaba und Müller sind die einzigen Bundesliga-Spieler, die es in die Topelf schafften.

Bochum zu Gast an der Säbener Straße

Die Trainingskiebitze durften am Mittwochmorgen neben den Profis des FC Bayern auch eine zweite Mannschaft in Augenschein nehmen. Parallel zum deutschen Rekordmeister bereitete sich auf einem Nebenplatz der VfL Bochum vor. Der Zweitligist bestreitet am Abend (20:30 Uhr) in der Allianz Arena sein Pokalspiel gegen den TSV 1860 München.

Weitere Inhalte