präsentiert von
Menü
Bis 2021

David Alaba verlängert beim FC Bayern

Der FC Bayern München hat am heutigen Freitag, den 18. März 2016, den Vertrag mit Nationalspieler David Alaba (23) vorzeitig um drei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2021 verlängert.

„David Alaba ist ein Eigengewächs des FC Bayern, deshalb freut uns die heutige Unterschrift bis mindestens zum Jahr 2021 ganz besonders“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge, „er ist einer jener Spieler, die unserer Mannschaft heute ihr Gesicht geben. Seine Art zu spielen, aber auch sein Auftreten außerhalb des Platzes verkörpern den FC Bayern. Er wird auch in den kommenden Jahren einer der Eckpfeiler unserer Mannschaft sein.“

„Es freut uns, dass wir diesen wichtigen Vertrag nun so zügig und langfristig unterzeichnen konnten“, sagt Jan-Christian Dreesen, stellvertretender Vorstandsvorsitzender. „Damit hat der FC Bayern nach Thomas Müller, Jérôme Boateng, Javi Martínez und Thiago einen weiteren wichtigen Spieler für die Zukunft der Mannschaft gebunden.“

„Ich bin stolz,“ erklärt David Alaba, „dass ich weiterhin bei meinem Klub spielen werde. Beim FC Bayern bin ich groß geworden, habe ich unglaublich tolle Momente erleben dürfen und wir alle sind hungrig, den bisherigen Titeln noch weitere folgen zu lassen.“

Weitere Inhalte