präsentiert von
Menü
junior team Kompakt

Hägler wechselt zu Nordhausen

Daniel Hägler verlässt die Amateure des FC Bayern und wechselt zum FSV Wacker Nordhausen. Der Offensivspieler durchlief die Jugendmannschaften des Rekordmeisters und rückte im vergangenen Sommer zur Reserve des FCB auf. In der abgelaufenen Spielzeit kam der 19-Jährige elfmal für die Münchner in der Regionalliga Bayern zum Einsatz. Häglers neuer Verein rangiert derzeit auf dem dritten Tabellenplatz der Regionalliga Nordost. Mit Yannick Günzel trifft Hägler auf einen alten Bekannten. Der Verteidiger wechselte in der Sommerpause ebenfalls von den Amateuren der Bayern nach Nordhausen. „Wir danken Daniel für die guten Leistungen in den vergangenen Jahren für unsere Jugendteams und die Amateure. Bei seiner neuen Aufgabe wünschen wir ihm viel Erfolg“, sagte junior-team-Abteilungsleiter Wolfgang Dremmler.

Häußler & Mwarome wieder im Teamtraining

Erfreuliche Neuigkeiten von den Amateuren des FC Bayern: Tim Häußler und Bernard Mwarome sind wieder ins Mannschaftstraining der Reserve des Rekordmeisters eingestiegen. Häußler hatte sich auf der USA-Reise der Profis eine Muskelverletzung zugezogen, Mwarome fiel zuletzt aufgrund eines Meniskusrisses aus. Inwieweit die beiden bereits eine Option für das Derby gegen den TSV 1860 München II am kommenden Sonntag sind, ist noch offen.

U19-Spiel in Hoffenheim bereits um 11 Uhr

Das Auswärtsspiel der U19-Junioren des FC Bayern am kommenden Samstag bei der TSG 1899 Hoffenheim wird bereits um 11 Uhr angepfiffen. Ursprünglich war die Partie des vierten Spieltags der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest für 13 Uhr angesetzt. Grund für die Spielverlegung sind die hohen vorhergesagten Temperaturen am Samstagmittag.

Weitere Inhalte